FETTEN DANK AN ALLE HELFER ­čÜĺ­čÖî­čĆ╗­čÖĆ­čĆ╗ ! | ItsMarvin

Eine Story, die aktuell die Welt bewegt. Viele Helfer arbeiten 24h um Menschen in einer Notlage zu helfen !

Dies verdient mein gr├Â├čten Respekt ­čÖĆ­čĆ╗!

Die Hilfsorganisationen bitten aktuell vorrangig um Geld - statt Sachspenden.
Bitte fahrt auf keinen Fall selbstst├Ąndig in die Krisengebiete!

Wer Unterst├╝tzung anbieten m├Âchte, meldet sich direkt in den speziellen Gemeinden:

Rhein Erft Kreis : 01634093200
Kreis Euskirchen : 02251 15910
Rheinbach : 02252 917400
Swisttal : 02255 309 815
Rheinisch-Bergischer Kreis : 02202 13 13 13

ÔÇó Social Media :
┬╗ twitter: @itsmarvin
┬╗ instagram: Itsmarvinn
┬╗ snapchat: itsmrvn
┬╗ facebook: @itsmarvin

┬╗ Mein PAX Rucksack : amzn.to/2vI3hcx

┬╗ Die Taschenlampen :
LED LENSER ( blau gr├╝n rot ) : amzn.to/2tsn4MG
LED LENSER P7R : amzn.to/2JIK58U
LED LENSER MT10 : amzn.to/2ykFiFE
LED LENSER MT 18 : amzn.to/2HXP7c1

Suchscheinwerfer:
Thrunite TN 42C V2 : amzn.to/2ts6L2d

Soft-Filter : amzn.to/2thduNg

┬╗ Meine kleine Vlog-Kamera : amzn.to/2j1mGz6
Gro├če Vlog Kamera : amzn.to/2K1NtMv
Sony 16-35mm : amzn.to/2Mg463I


Danke f├╝r┬┤s Zuschauen :)

Die Links von Amazon sind sogenannte "Affiliate Links". Bei diesen bekomme ich eine Provision f├╝r jeden Kauf. F├╝r euch entstehen dadurch nat├╝rlich keine Mehrkosten. Ihr d├╝rft die Produkte aber selbstverst├Ąndlich auch wo anders kaufen.

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung teile ich mit, dass jegliches kommerzielles teilen meiner Videos ohne mein Einverst├Ąndnis untersagt ist. Facebook Gruppen deren Ziel es ist, Hetze gegen andere zu betreiben, insbesondre Urbex Fail und Urbex(er) Blacklist u.├Ą. ist das teilen grunds├Ątzlich ohne Ausnahme untersagt. Ich behalte mir vor, bei Versto├č rechtliche Schritte einzuleiten.

KOMMENTARE

  • ItsMarvin
    ItsMarvinVor 4 Tage

    +++Update von gerade eben +++ Der ÔÇ×SprittÔÇť und eine Verpflegung wird inzwischen tats├Ąchlich durch die Bundeswehr bereitgestellt ­čĄę Hall├Âchen ! Wichtige Informationen nochmal schnell zusammengefasst: bitte fahrt nicht einfach so drauf los­čÖł Es ist wirklich sensationell wie viel Hilfe man dort antrifft aber solche Missionen sorgen f├╝r eine Menge Unruhe!­čą║ Wer wirklich helfen m├Âchte, findet in der Videobeschreibung ein paar direkte Anlaufstellen ÔťŐ­čĆ╗

  • Dunky1973

    Dunky1973

    Vor 2 Tage

    @Claasfan_810 Geile Nummer ­čĹŹ

  • Claasfan_810

    Claasfan_810

    Vor 2 Tage

    Danke, durch das Management eines Bekannten von mir f├Ąhrt die Bundeswehr jetzt mit Tankern und versorgt die Maschinen der ehreamtlichen helfern mit Spritt. Danke f├╝r die Aufgreifung des Themas.

  • Linus 0815

    Linus 0815

    Vor 3 Tage

    @kittykatie3003 echt jtz? Hast du mal gelesen was Marvin geschrieben hat?? Wtf

  • Dennis Gehse

    Dennis Gehse

    Vor 3 Tage

    @itsMarvin du triffst den Nagel auf den Kopf mit allen was du gesagt hast, stehe zu 100 % hinter deiner Meinung. Ich pers├Ânlich w├Ąre auch gern zum Helfen in das Katastrophengebiet gefahren um zu helfen, nur wie du schon sagtest, man h├Ąlt nur den Rest auf was da gerade alles anl├Ąuft. Halt uns bitte auf den laufenden, du hast wirklich eine extreme Reichweite. LG Dennis aus Hildesheim

  • Marco Franzen

    Marco Franzen

    Vor 4 Tage

    Ja da bin ich voll bei dir Marvin

  • Baumpflege Service Aigner
    Baumpflege Service AignerVor 5 Stunden

    wir sind aus bayern mit maschinen sprich 2 baggern , 2 radladern , und 6 schlepper mit erdmulde angereist

  • Frederik Jansen
    Frederik JansenVor 6 Stunden

    Bist n korrekter Kerl ­čśîgr├╝├če vom Bodensee Freddy Ôťî

  • SiclezZ LP
    SiclezZ LPVor 14 Stunden

    Und nun kommen die Gr├╝nen an die Macht. Stellt es euch mal vor das passiert dann ohne Benziner oder ohne Diesel Fahrzeuge und der Strom f├Ąllt aus...

  • seiom jvony

    seiom jvony

    Vor 7 Stunden

    Real TalkÔÇŽ­čĹŹÔÇŽweiter so!

  • Keanu Jayden
    Keanu JaydenVor 14 Stunden

    digga was das in rewis vidieo auch 282 dislikes was denken sich die menchen boar der asi hilft menschen die hilfe brauchen h├Ą was los mit euch

  • Jenny Kberg
    Jenny KbergVor Tag

    Gutes Video, aber der Vergleich mit den Fl├╝chtlingen ist unter aller Kanone. Ich empfehle "Leeroy wills wissen". Er hat jemand interviewt der aus dem Krieg gefl├╝chtet ist. So. Das dazu. Jaaa, ich kenne auch einige "Helfer" die weg geschickt wurde. Der Kreisverwaltung Ahrweiler wurde aufgrund der chaotischen Zust├Ąnde bei der Organisation die Zust├Ąndigkeit entzogen. Ich hoffe das klappt jetzt endlich.

  • theHood
    theHoodVor Tag

    Ich bin betroffener, Problem: 1. hier ist jeder mann Gebraucht, einfach bei WDR, stadtverwaltungen oder KOS Stellen melden, ihr werdet eingeteilt. 2. Lebensmittel gibt es genug, jedoch k├Ânnen die Leute die nicht abholen, da sie momentan ihre H├Ąuser ausr├Ąumen, das gilt auch f├╝r spenden. Wenn einer spenden will, dann geld an hilfsorganisationen. 3. hier kommen so viele zum gaffen hin, das ist unm├Âglich. Wer wirklich helfen will, lasst die handys und kameras in der tasche. In diesem sinne Ave

  • Karl Marx
    Karl MarxVor Tag

    Mit einem polizei├Ąhnlichen Wagen versuchen ┬╗Querdenker┬ź, Falschinformationen zu verbreiten. Die Polizei warnt vor der Instrumentalisierung der Krise. Nun ├Ąu├čerte sich ein Gr├╝nen-Politiker. www.msn.com/de-de/nachrichten/nationales/konstantin-von-notz-gr├╝ne-nennt-auftreten-von-querdenkern-im-hochwassergebiet-schamlos/ar-AAMq73Y?ocid=winp1taskbar

  • Sven Zett
    Sven ZettVor Tag

    Ich m├Âchte auf die Aussage der Chefin des THW hinweisen, zu beginn gibt es immer eine Chaos Phase. Es brauch bis Bundeswehr, THW, Feuerwehr so koordiniert das rund l├Ąuft. Der Bekannte Lohnunternehmer Markus meldet auch das f├╝r Sprit gesorgt wird und die ersten Bauunternehmen die Auftr├Ąge (damit die Finazierung) erhielten um nicht weiter auf einige Kosten zu arbeiten.

  • ThinkerPrinter
    ThinkerPrinterVor Tag

    Bin TL in der Wasserwacht. Haben auch Unterfranken einen Zug geschickt. Wichtig w├Ąre auch die Wasserrettung zu st├Ąrken, FW haben oft nicht die n├Âtige Ausr├╝stung und Ausbildung/├ťbung. Dein Argument mit ÔÇ×Hierf├╝r gibts Geld, daf├╝r aber nichtÔÇť ist Populismus und hetzt nur Leute gegenseitig auf. In erster Linie haben einzelne Politiker und Parteien versagt und das die letzten 25 Jahre. Zudem kennt man In Dtl. Solche Art der Hochwasser nicht ├╝berall und nicht besonders gut. Medien haben unheimlich viel dar├╝ber berichtet. Das ist schon so. Was ich sagen will: das Problem ist vielschichtig und unm├Âglich in 10-15 Minuten video abzuhandeln. Trotzdem ist es gut dass du dem Thema Aufmerksamkeit gibst. Man darf zudem nie Politik mit HiOrgs vermischen.

  • MM
    MMVor 2 Tage

    Die Aussage bei 7.28 finde ich nicht in Ordnung

  • Stefan Egger
    Stefan EggerVor 2 Tage

    Die Reichen habens gut, denen passiert ja nichts.

  • peimer
    peimerVor 2 Tage

    Also ich war von Donnerstag Nacht in einer Einsateinheit bis Freitag Mittag in Erftstadt Erp bei einer Betreuungsstelle im einsatz, wo wir rund 50 Betroffee betreut habe, die teilweise alles verloren haben (teilweise inklusive der Kleidung, die sie am K├Ârper trugen...) Es hat mich echt getroffen und ich war oft den Tr├Ąnen nah...

  • Patrick Sieradzki
    Patrick SieradzkiVor 2 Tage

    7:28 Also dass du jetzt verschiedene Hilfsbed├╝rftige Menschen gegeneinander auspielst find ich nicht okay!

  • Watson_ 23

    Watson_ 23

    Vor Tag

    Stimmt nicht

  • Johann Schrader
    Johann SchraderVor 2 Tage

    Es ist schwer als jemand der nicht voll in der Thematik drinne ist die Vorgehensweise zu verstehen. Kr├Ąfte stehen im Bereitstellungsr├Ąumen, um dann in den erkundeten Bereichen eingesetzt zu werden. Es bringt mir nichts die Kr├Ąfte sofort an die erste Stelle die ich kenne zu schicken, aber dann kurz sp├Ąter festzustellen, dass die Kr├Ąfte alle weg sind, aber woanders mehr gebraucht werden als da wo sie grade sind. Das es lange dauert liegt nicht an B├╝rokratie, sondern einfach an der Ausdehnung der Lage, da braucht man Zeit sich erstmal ein ersten ├ťberblick zu verschaffen. Auch Kr├Ąfte brauchen Zeit, um dort hinzukommen und sich vorzubereiten, das wird leider oft auch nicht bedacht. Zum Thema Versorgung: Wenn die Infrastruktur zerst├Ârt ist, ist es teilweise gar nicht m├Âglich an diese Sachen zu kommen, egal ob es bezahlt wird oder nicht. Aber wirklich ein Top Video. Du gehst da finde ich gut an die Sache ran. Es gibt leider auch andere.

  • palleiscool
    palleiscoolVor 2 Tage

    AN ALLE HELFER!!! Ich bin am Samstag 24.07. ab ca 10:30 Uhr in Bad Neuenahr-Ahrweiler am Netto bzw. in unmittelbarer N├Ąhe mit Grillw├╝rsten (1000 St├╝ck) am Start. BITTE WEITERLEITEN AN ALLE HELFER!!!

  • Patrick Le
    Patrick LeVor 2 Tage

    Sorry, aber irgendwie habe ich kein Verst├Ąndnis daf├╝r, dass du ins Katastrophengebiet f├Ąhrst und dann dein Feuerwehrauto nicht mitnimmst!? Auf welche Gelegenheit willst du denn noch warten? Immer das Gelaber von ÔÇ×Eins├Ątze simulieren BlablablaÔÇť. Da h├Ątte man nichts simulieren m├╝ssen. Und so ne ├ťberflutung wirst du auch nie nachstellen k├Ânnen. Ich finde es wirklich schwach, dass du da ne fette Pumpe auf dem Fahrzeug verbaut hast und die bei dir in der Garage stehen l├Ąsst. Und die Ausrede ÔÇ×halb auseinander gebautes FahrzeugÔÇť ist ja wohl ein Witz? Die drei Teile, deswegen f├Ąhrt der ja wohl trotzdem. Eine weite Anfahrt h├Ąttest du auch nicht gehabt. Schwache Ausrede. Wer wirklich helfen will findet einen Weg. Aber stattdessen lieber da hin fahren, vielleicht sogar im Weg stehen und filmen? Und die gr├Â├čte Frechheit ist dann ja wohl, dass du dann auch noch ein Video machst, in dem du dich ├╝ber den Katastrophenschutz beschwerst. F├╝r mich eine ganz ganz schwache Nummer.

  • Marcel Buschenhofen
    Marcel BuschenhofenVor 2 Tage

    Sehr wahre Worte Marvin! Endlich mal jemand der es auf den Punkt bringt.

  • peteeastcoastrock
    peteeastcoastrockVor 2 Tage

    Real TalkÔÇŽ­čĹŹÔÇŽweiter so!

  • Jan x
    Jan xVor 2 Tage

    delevel.info/stream/qa2lfXGZbqtloZU/video.html

  • Dr Pepper
    Dr PepperVor 2 Tage

    Nat├╝rlich ist letztlich die Bundeswehr daf├╝r zust├Ąndig. Die, die privat helfen wollten, sind ja wieder weggeschickt worden. Dann gibt es die Dummen, die verderbliche Ware schicken. Die "Umwelts├Ąue " , h├Ątten vlt von 1962 noch gewusst, dass Konserven evtl l├Ąnger halten. Aber das ist ja von "vor deren Zeit "! Jugendliche Helfer, wird man da wohl weniger finden. Gibt ja schlie├člich NETFLIX. Nurnoch Sitzpisser und Nichtsk├Ânner, die die Vergangenheit nicht kennen und somit die Zukunft in den Ruin treiben. RIP BILDUNG!

  • Jan x
    Jan xVor 2 Tage

    Sollen doch die Politiker spenden, die haben doch mehr Geld als sie tragen k├Ânnen und unser Steuern haben die auch noch , sollen sie doch mal die Steuergelder f├╝r was wirklich sinnvolles nutzen, statt den kleinen Mann auch noch auszusaugen ­čś▒

  • Elke B├╝nting
    Elke B├╝ntingVor 2 Tage

    F├╝r Mensch und Tiere ist das schlimm

  • Leon Suslik
    Leon SuslikVor 2 Tage

    Wei├č jemand wo ich eine sondersignalanlage f├╝r mein Fahrrad kaufen kann

  • ItsHendrik
    ItsHendrikVor 2 Tage

    Sehr gut das es einer anspricht Danke

  • Flinn
    FlinnVor 2 Tage

    Moin danke an alle Helfer ich bin von der Feuerwehr aus da und habe in schuld nen Schlepper laufen

  • Der eine Typ
    Der eine TypVor 2 Tage

    Gutes Video und gut das du so was wichtiges anspricht. Allerdings ist der Vergleich mit dem Fl├╝chtlingsheim etwas kompliziert.

  • OliCraftDE
    OliCraftDEVor 2 Tage

    Er war einfach bei mir in Schleiden :')

  • FVVT

    FVVT

    Vor 2 Tage

    ­čĹő­čĆ╗

  • the Socialworker
    the SocialworkerVor 2 Tage

    Unser THW Ortsverband hatte die Bergung nachts losgeschickt. Einen Tag sp├Ąter wurde die Wassergefahren nach alarmiert. Am Ende sind die ohne etwas getan zu haben einen Tag sp├Ąter zur├╝ck. Das ging einigen THW Gruppen so. Die Begr├╝ndung lag wahrscheinlich an dem mangelnden wissen des ├Ârtlichen Krisenstabs. Das Katastrophenschutzsystem ist leider so sehr f├Âderalisiert, dass ein Landrat xy dar├╝ber entscheidet, welche Einheiten zu seinem Landkreis kommen sollen. Teilweise haben die aber keine Ahnung, was einzelne Organisationen alles leisten k├Ânnen. Und leider darf das THW nicht auf eigene Faust aufbrechen. Unsere andere Gruppe die gleich nachts am am 14.bzw15.7. entsandt und kamen erst am 19. Zur├╝ck. Mal sehen wann es wieder hin gehen wird.

  • Apokalyptooh HD
    Apokalyptooh HDVor 2 Tage

    Kein DElevelr hat glaub ich geholfen. Au├čer du. Endlich mal jemand der nicht mit seinem tollen Mercedes prallt sondern hilft und Bodenst├Ąndig ist.

  • Apokalyptooh HD

    Apokalyptooh HD

    Vor 2 Tage

    @Svenson Mannson nehme alles zur├╝ck. Geile Aktion. Aber denkst einer von den Superreichen spendet?

  • Marita Loth
    Marita LothVor 2 Tage

    Wenn man die Menschen nicht tot impfen kann mu├č sich der Tiefe Staat was anderes einfallen lassen um die Existenz zu zerst├Âren die wussten alle daoben bescheid was hier passiert. Hier m├╝ssen Namen genannt werden wer daf├╝r zust├Ąndig ist und dann mit voller H├Ąrte des Gesetzes bestrafen

  • Martin B.
    Martin B.Vor 2 Tage

    Wow. Deine subtile Anspielung bei 07:30 h├Ąttest Du dir echt sparen k├Ânnen...

  • Martin B.

    Martin B.

    Vor 2 Tage

    @Svenson Mannson ÔÇő @Svenson Mannson s. meine Antwort auf dein "Zitat"... Wer kommt den hier wem mit irgendwelcher Propaganda? Krieche einfach wieder in dein Loch aus dem Du kommst... Du hast nichts, aber auch gar nichts verstanden.

  • Martin B.

    Martin B.

    Vor 2 Tage

    @Svenson Mannson "Dieses Zitat wird seit dem April 2011 Joschka Fischer untergeschoben und stammt aus dem rechtsextremen Milieu, in dem aus Hass, Dummheit oder Bosheit viele Pseudo-Zitate verbreitet werden. Bei einer chronologischen Durchsuchung der digitalisierten Texte taucht das Falschzitat auf dem rechtsextremen Blog pi-news, von dem viele Falschzitate ausgehen, am 5. April 2011 das erste Mal auf...." Quelle: falschzitate.blogspot.com/2020/07/deutschland-ist-ein-problem-weil-die.html

  • Martin B.

    Martin B.

    Vor 2 Tage

    Wer ist denn bitte "mit euch"? Ich w├╝sste nicht, dass ich eine multiple Pers├Ânlichkeit habe. Aber wenn ich mir den Kommentar ├╝ber Dich auf deiner Seite so anschaue, best├Ątigt sich meine Vermutung, aus welchem Loch Du gekrochen kommst. Wenn Du es nicht schaffst deine Rente so zu gestalten, dass Dir ein "normales" Leben im Rentenalter m├Âglich ist (und da kann weder ich noch jemand anderes was f├╝r), dann such Dir nen besser bezahlten Job und h├Âr auf rumzuheulen. Im ├ťbrigen fand ich den Kommentar von Marvin einfach nur deplaziert. Das Thema hat nichts an dieser Stelle verloren.

  • Lukas Roos
    Lukas RoosVor 2 Tage

    Ich bin wiedereinmal zu tiefst beeindruckt in der Not h├Ąlt das Land zusammen, danke Marvin f├╝r ein Objektives Video. Ich selbst bin Sani und Feuerwehrmann und begebe mich mit meiner Einheit ab Donnerstag in die Region Ahrweiler. Ich w├╝nsche allen Helferinnen und Helfern alles Gute und Gesundheit. Den Betroffenen viel Kraft und Mut f├╝r die n├Ąchsten Wochen und Monate. An dieser Stelle auch von mir ein gro├čes Lob an alle Menschen die sich derzeit durch ihren Einsatz in Gefahr begeben. An alle welche ihre Zeit und ihre Kraft einbringen um zu Helfen.

  • Marco Sattler
    Marco SattlerVor 2 Tage

    Hallo Marvin Du hast vollkommen Recht mit dem was du sagst ! Aber ich bin selber betroffen und bei uns war die Hilfe von privaten Personen mehr da als von Feuerwehr oder etc . Leider habe ich meine Freiheit verloren . Ich bin krank und laufe an Kr├╝cken und mein Auto hat es nicht geschafft . Und f├╝r alle hater bzw auch Gaffer ich komme aus Leichlingen bei Leverkusen und wir haben es von der Wuppertalsperre voll abbekommen . Aber an alle Opfer , alles gute und an alle Helfer DANKE !

  • Eljero Elia
    Eljero EliaVor 2 Tage

    auch in der Schweiz kam es zu ├ťberschwemmungen nicht nur EU ....

  • Frank Scoville
    Frank ScovilleVor 2 Tage

    7:10 Wie w├╝rde der moderne Mensch von heute jetzt sagen? QUERDENKER ­čĄú­čśů­čą▓

  • Th├╝ringer Waldgeist
    Th├╝ringer WaldgeistVor 3 Tage

    Wahre und ehrliche Worte, DANKE daf├╝r! Und Danke an ALLE Helfer.

  • Kathrin Wunderlich
    Kathrin WunderlichVor 3 Tage

    Das Problem ist nur man darf nicht weiter helfen man wird teilweise sogar weg geschickt :(

  • Sophi Toro
    Sophi ToroVor 3 Tage

    Unsere Feuerwehr und die aus dem Umkreis sind heute noch mal mit mehreren Fahrzeugen nach NRW gefahren um dort weiter zu helfen ­č嬭č嬭č嬭蜹 ich finde es super gut von dir das Thema auf zu kreifen und das ihr selbst geholfen habt ­čĹŹ­čĹŹ­čĹŹ­čĺ¬

  • BulliOnTheRoad
    BulliOnTheRoadVor 3 Tage

    Danke Marvin f├╝r diesen n├╝chternen down-to-earth Beitrag! Besser kann man es kaum ausdr├╝cken. Wir fahren morgen Abend los, 600 km einfache Fahrt und versuchen zu helfen, wo es geht. Und wenn es nicht geht, fahren wir halt wieder nach Hause. Man tut, was man kann.

  • Vater von Sohn
    Vater von SohnVor 3 Tage

    Warum das england shirt?

  • Chris
    ChrisVor 3 Tage

    Wenigstens gibt es Leute die nicht betroffen sind und trotzdem helfen

  • S├Âren Prahl
    S├Âren PrahlVor 3 Tage

    Ich finde dein Statement klasse. Danke f├╝r die ehrlichen Worte und das du das ganze so teilst.

  • lotzr├Âffel_
    lotzr├Âffel_Vor 3 Tage

    Mir gef├Ąllt die Aussage bei 7:31 ├╝berhaupt nicht. Wieso der Vergleich mich Fl├╝chtlingsheimen? Muss man unbedingt Menschen, die nichts haben und aus dem Krieg geflohen sind, sozial beneiden und Hass zwischen zwei Gruppen sch├╝ren, die alles verloren haben? Flutopfer und Fl├╝chtlinge, beide Gruppen brauchen Hilfe. Wieso wird Sozialneid beschworen, inden du nach links und rechts guckst? Viel eher sollte man mal nach oben gucken. Wie kann es sein, dass 500 Mio. in der Maut versenkt werden oder die Lufthansa innerhalb k├╝rzester Zeit Milliardenkredite bekommt und Flutopfer mit dem Nichts dastehen?

  • JustHarrald
    JustHarraldVor 3 Tage

    Die KatSchutz Einheit in der Ich t├Ątig bin war auch Freitag auf Samstag im Einsatz, aber seitdem sitzen wir alle zuhause und unsere Fahrzeuge stehen in den Garagen ... Das dauert alles viel zu lange. Wir haben Aggregate und s├Ąmtliches Material und die Ausbildung um zu helfen, werden aber nicht alarmiert. Warum? Ich denke mal dem Land ist einfach der Verdienstausfall zu teuer den sie bezahlen m├╝ssten (ist nur meine Vermutung), das w├Ąre zumindest typisch.

  • Jaba OnTour
    Jaba OnTourVor 3 Tage

    b├╝rokratie darum kommt unser Land auch nicht vorran ;)

  • Daniel Kraus
    Daniel KrausVor 3 Tage

    Ich finde dein Statement super und sehe es genauso. Der lohnunternehmer Wipperf├╝rth sollte ein bundesverdienst Kreuz bekommen, genau wie der baggerfahrer der den "Abfluss" der Talsperre frei gebaggert hat, damit das Wasser wieder ablaufen kann. Aber auch alle anderen freiwilligen Helfer m├Âchte ich ein riesen Dankesch├Ân aussprechen

  • Andreas K
    Andreas KVor 3 Tage

    Hier zeigt sich das es den Diesel immer geben wird - wie kann man sonst lkw Benutzen um zu retten oder pumpen benutzen wo es keinen Strom gibt

  • Karl Marx
    Karl MarxVor 3 Tage

    Pl├╝nderungen nach Jahrhundertflut - das droht den T├Ątern! | Anwalt Christian Solmecke delevel.info/stream/mpuvhLCfiYaFnIc/video.html

  • Karl Marx
    Karl MarxVor 3 Tage

    5:10 Was war bei der Flut 2002 und 2013 ?

  • Karl Marx
    Karl MarxVor 3 Tage

    4:20 Kannst du verstehen ? WTF Es gab sogar Pl├╝nderer ! Man m├╝sste wieder Schilder aufh├Ąngen mit der Aufschrift "Achtung! / Wer pl├╝ndert, wird mit dem Tode bestraft!" ! Wie 1945 !

  • Karl Marx
    Karl MarxVor 3 Tage

    Schlimmer als 2002 kann es ja wohl kaum sein, und die konnten aber trotzdem immernoch nicht warnen ! Zu dumm die Bev├Âlkerung mit Sirenen oder Apps usw. davon in Kenntnis zu setzen was schon Tage vorher bekannt war !

  • khforce
    khforceVor 3 Tage

    Meine Frage ist. Auch wenn er fertig und angemeldet ist darfst du den dann dort einsetzen??? Weil es ja zur Verwechslung f├╝hren kann. Wenn ja w├╝rde ich mich sofort dir anschlie├čen. Ich war selber bei der Freiwilligen Feuerwehr und bin im Besitz der F├╝hrerschein Klasse CE

  • jeffrey hecke
    jeffrey heckeVor 3 Tage

    du bist ein g├╝ter mensch viel spa├č noch :D

  • Flow
    FlowVor 3 Tage

    Das Spendenkonto freut sich bestimmt ├╝ber die Einnahmen dieses Videos ;-)

  • Daniel S.
    Daniel S.Vor 3 Tage

    Das Thema mit dem "kein Geld f├╝r das eigene Volk" ist leider wahr. W├Ąre das im Ausland geschehen h├Ątte man in den Nachrichten die Politik gesehen wo sie Beileid oder sonstiges aussprechen, ebenso Hilfe zusagen in Form von Geld usw. Leider ist diese Politik seit Jahren f├╝r seine eigenen B├╝rger nicht mehr da!!!!

  • Jens Buscher
    Jens BuscherVor 3 Tage

    Sehr gutes Video, mach weiter so!

  • FeuerFlix112
    FeuerFlix112Vor 3 Tage

    Danke Marvin f├╝r dein Video gru├č eines FFW Kameraden :)

  • Fritz Haarmann
    Fritz HaarmannVor 3 Tage

    Sch├Âne Selbstdarstellung die du hier betrieben hast. Nur wie hilft das den Menschen? ­čĹÄ

  • Ajax
    AjaxVor 3 Tage

    Naja das Geld in Fl├╝chtlingsunterk├╝nfte zu stecken ist halt einfach sinnvoll, kann mich bestreiten. Aber Milliarden an die Lufthansa zu geben und dann um ein paar Million bei einer Naturkatastrophe zu diskutieren ist einfach schei├če

  • Rettich
    RettichVor 3 Tage

    Sehr gut. Wohne im Kreis Unna wo manche St├Ądte ├╝berflutet waren. Bin selber in der FF sowie mein Vater und wie beide mussten mithelfen. Musste auch in andere St├Ądte die st├Ąrker betroffen waren. Finde es ein sehr gutes Video, da du den Leuten aus anderen Bundesl├Ąndern sagst wie es gerade in NRW so ist und das du gerne mit geholfen h├Ąttest.

  • Sven S.
    Sven S.Vor 3 Tage

    Wohne an der Wupper und hier stand alles bis zu 1,80 m unter Wasser, ich gebe dir f├╝r sehr viele Statements in deinem Video absolut recht und eine Menge bekannte denken ebenso.

  • Torsten Balbach
    Torsten BalbachVor 3 Tage

    Unsere Regierung ist halt einfach nicht in der lage f├╝r ein besseres Fr├╝hwarnsystem zu sorgen, das h├Ątte sicherlich schlimmeres verhindert. Was bringt schon der im letzten Jahr eingef├╝hrte Bundesweite Probealarm wenn es im Ernstfall sowieso nicht funktioniert? aber ein Politikum daraus machen das geht, das ist jedenfalls meine Meinung.

  • Harry Vanderspiegle
    Harry VanderspiegleVor 3 Tage

    Solche klickgeilen nichtsbringenden Mistvideos die nur der Selbstdarstellung dienen braucht ├╝brigens kein Mensch!

  • Knork Glubbe
    Knork GlubbeVor 3 Tage

    Wir waren selber von Freitag bis Sonntag da im Kriesengebiet und es ist erschreckend wie lahmarschig die Beh├Ârden bzw die Regierung arbeiten um zu reagieren. Da setzt sich Opa G├╝nther auf seinen alten Trecker und arbeitet 24Stunden durch, w├Ąhrend die Offiziellen weiterhin diskutierten anstatt mobil zu machen. Kein Offizieller hatte das R├╝ckrat um eigenm├Ąchtig das Wichtigste zu entscheiden. Eines steht ganz klar fest: W├Ąren die ganzen privaten Leute, Landwirte oder sonstige Unternehmer nicht mit Ihren Maschinen ausger├╝ckt und h├Ątten gehandelt, w├Ąre die Situation in den betroffenen Gebieten noch weniger zu beschreiben als sie eh schon ist. Die Beh├Ârden oder der Staat sind so in ihrer B├╝rokratie verfangen, dass es noch nicht mal zustande kam, zumindest den Kraftstoff bereitzustellen. Erb├Ąrmlich... Auch auf die Gefahr hin, dass es hier wegen der Aussage im Bezug auf die Fl├╝chtlingskrise zu einem Shitstormkommt, aber es sind die Fakten... Da konnten ├╝ber Nacht Millionen bereitgestellt werden und es wurde alles organisiert. Aber f├╝r das Volk, was die Steuern zahlt und somit f├╝r das Kapital des Systems sorgt braucht es eine halbe Woche. Da haben Menschen alles verloren und werden von ihrem Land alleine gelassen in schlimmster Not. Da sch├Ąme ich mich f├╝r und bin froh, dass ich einfaches W├╝rstchen einigen Familien ein St├╝ck helfen konnte.

  • GermanIrukandji
    GermanIrukandjiVor 3 Tage

    Sorry Marvin aber warum kommt von dir immer wieder der Spruch "Milliarden f├╝r Fl├╝chtling aber f├╝r die eigene Bev├Âlkerung ist kein Geld da" ?Das ist AFD Niveau und wenn du auf der Flucht vor Krieg, Hunger, politscher oder Religi├Âser Verfolgung w├Ąrest, w├╝rdest du dir auch w├╝nschen, dass ein "sicheres" Land dich aufnimmt und um dich k├╝mmert.

  • Man do
    Man doVor 3 Tage

    Ach die B├╝rokratie ist Schuld! ­čĄö Na dann braucht man sich ja nicht aufzuregen. Ich bin aber auch ein Trottel.

  • Sascha G
    Sascha GVor 3 Tage

    Vergesst bitte bei den ganzen Diskussionen nicht, dass der Gro├čteil der KatS Einheiten Ehrenamtler sind, die normalerweise ganz andere Jobs machen und ohne zu z├Âgern alles stehen und liegen gelassen haben um zu helfen. Wenn dort 500 Fahrzeuge im Bereitstellungsraum stehen, m├╝ssen diese ja auch entsprechend besetzt werden. Und glaubt nicht, dass diese Leute irgendwelches Geld daf├╝r bekommen. Also vielleicht auch mal den Dank in diese Richtung richten.

  • Lukas 1294
    Lukas 1294Vor 3 Tage

    Wir sind seit Mittwoch letzter Woche in 3 Schichten im Einsatz. Wir haben aber leider hier noch genug zu tun unser OV wird wahrscheinlich Ende der Woche zum N├╝rburgring umgelagert

  • Thorsten Kluth
    Thorsten KluthVor 3 Tage

    So viele Sachspenden sind dort. Organisiert doch ihr _Urbexer_ einen riesigen Flohmarkt dort.

  • Flightsim
    FlightsimVor 3 Tage

    Ich komme aus Koblenz und kann es nicht glauben, dass es so "Hautnah" ist. Ich w├╝nsche allen Betroffenen viel Kraft und Gl├╝ck f├╝r die Zukunft. ├ťbrigens, dass beste was man momentan machen kann, ist Geld zu spenden und das habe ich auch gemacht. Ein Danke gehen auch raus an die flei├čigen Helfer.

  • DTPictures
    DTPicturesVor 3 Tage

    Wetter Experimente ­čśë

  • Eeee

    Eeee

    Vor 2 Tage

    @DTPictures Mindblow

  • DTPictures

    DTPictures

    Vor 2 Tage

    @Eeee Ich denke ja ­čĄĚ­čĆ╗

  • Eeee

    Eeee

    Vor 3 Tage

    @DTPicturesWirklich?

  • DTPictures

    DTPictures

    Vor 3 Tage

    @Eeee Wasser ist Nass

  • Eeee

    Eeee

    Vor 3 Tage

    Was

  • TheTank
    TheTankVor 3 Tage

    Es stimmt schon das es viel B├╝rokratie gibt! Ich lebe selbst einen Kilometer von Bad M├╝nstereifel und Danke allen Menschen die so Unb├╝rokratisch helfen und geholfen haben! Mein Respekt geh├Ârt allen die die unerm├╝dlich in Bad M├╝nstereifel und den Nebenorten Iversheim, Eicherscheid,Sch├Ânau! Mein Respekt geh├Ârt auch den Menschen die in Schuld und den anderen Orten an der Ahr nicht den Mut verlieren!

  • David Gro├č
    David Gro├čVor 3 Tage

    Ich war mit meiner SEG dort und habe eine Abmahnung vom Arbeitgeber kassiert obwohl ich 9 Stunden vor dienstbeginn bescheid gesagt habe... aber das war es mir wert... das gef├╝hl geholfen zu haben ist unbeschreiblich. Ich w├╝rde es auch wieder tun.

  • Daniel James
    Daniel JamesVor 3 Tage

    Aber genau das ist doch das Problem. Das wenige Leute entscheiden wo das R├Ąumger├Ąt eingesetzt wird. Ich lass doch keine 400 THW Menschen tagelang am Stra├čenrand auf Befehle warten. In den USA h├Ątten die bis dahin 2 Tage irgendwas wegger├Ąumt. Das ist mir schon klar das man sowas nicht ├╝ben kann. Aber genau dann m├╝ssen unkomplizierte, schnelle und pragmatische L├Âsungen her. Das ist genau das was in der deutschen Verwaltung und Beamtenapparat niemand kann. Ich kann das so einfach nicht sehen lassen das die Beh├Ârden Tagelang brauchen bis Befehle ausgesprochen werden und die Gegenseite auch nur auf Befehl und Kommando arbeitet und reagiert. Das ist typisch deutsch.... nur am pennen. Danke f├╝r das Video. Es ist wichtig das sowas aufgearbeitet wird. Weiter so... :D

  • motolover 19
    motolover 19Vor 3 Tage

    W├╝rdest du dein L├Âschfahrzeug zur Verf├╝gung stellen wenn es angefragt werden w├╝rde?

  • Susanne Sandrock
    Susanne SandrockVor 3 Tage

    Bei uns war letztens Hochwasser gefahr weiel Holz sich an einer Br├╝cke gesammelt hat

  • D Hgh
    D HghVor 3 Tage

    Danke marvin, Der erste youtuber der seine Reichweite nutzt f├╝r ein danke an alle Helfer, und nicht dabei Werbung f├╝r eine Pumpe macht. Danke dir, danke an alle Helfer.

  • Die Mutter der Wahrheit
    Die Mutter der WahrheitVor 3 Tage

    Wenn ich mit die O-T├Âne Vorort anh├Âre, kommst Du hier aber dann immer noch als systemarschkriecher r├╝ber!! DElevelr immer mit Blick auf das eigene Buissness ne?

  • g├Ârtschi 1
    g├Ârtschi 1Vor 3 Tage

    Respekt f├╝r deinen Mut und deine Ehrlichkeit so aus deinem "Rahmen" zu springen und so ein Video zu machen! Toll. Gru├č aus Wien!!!! TOP!

  • steinerne Mann
    steinerne MannVor 3 Tage

    Sehr gutes vidio mega gemacht ­čśç­čśç­čśç­čśç

  • Andy Bert
    Andy BertVor 3 Tage

    Sie Bundesregierung wurde 4 Tage, bzw. 24h vor den eintreffen der Flut in den betroffenen Gebieten, von einem europ├Ąischen Warnsystem gewarnt. ...dies hilft den ganzen Toten leider nicht mehr. Dies wurde ignoriert....wie so vieles in dieser Bananenrepublik! Und dann noch die Aussage von Merkel: Wir sollen Geldspenden leisten. Hauptsache China bekommt 500 Millionen an Entwicklungshilfe! ...ich lach mich kaputt!­čĺę Mir tun s├Ąmtliche Schicksale sehr leid und ich w├╝nsche jedem einzelnen viel Kraft und alles Gute. ­čśĺ­čŹÇ

  • patrick hoffmann
    patrick hoffmannVor 3 Tage

    ­čÜĺ­čÖî­čĆ╗­čÖĆ­čĆ╗ Fetten dank auch an Dich ! denn es ist auch wichtig Vielen Menschen mal zu danken! Die sich aufopferungsvoll und mit voller Kraft f├╝r andere Menschen einsetzen!

  • mordan 2306
    mordan 2306Vor 3 Tage

    Ich finde es traurig, das wir in einem Industrieland 4 Tage brauchen damit endlich die beh├Ârdliche Ma├čnahmen anlaufen! Die Frage ist, ob man noch Menschenleben h├Ątte retten k├Ânnen wenn diese Ma├čnahmen sofort gegriffen h├Ątten und ob es nicht sinnvoll w├Ąre im Katastrophenfall die B├╝rokratie auszuschalten, damit Beh├Ârden und Privatunternehmen von Anfang an zusammen arbeiten k├Ânnen, das Alles h├Ątte meiner Meinung nach viel Leid der Menschen sparen k├Ânnen!

  • TryGonB1
    TryGonB1Vor 3 Tage

    Ich bin von Berlin ins Kriesengebiet gefahren um zu helfen, wie alle anderen Menschen auch, nicht Politiker haben geholfen, daher k├Ânnt ihr Hilfe von kicher Laschet vergessen

  • Michael Dadek
    Michael DadekVor 4 Tage

    Wer was tun m├Âchte, kann t├Ąglich in Gladbeck, Wehlingsweg 6, mit anfassen. Dort hat die Stadt Gladbeck eine Lagerhalle zum sammeln von Hilfsg├╝tern bereitgestellt. Speditionen aus der Umgebung fahren mit ihren LKW┬┤ s die Hilfsg├╝ter in die Krisengebiete. Ehrenamtliche Helfer sortieren und beladen die LKW┬┤ s. Die Helfer stehen in engen Kontakt mit den betroffenen Kreisen und Gemeinden und bekommen mitgeteilt, was gerade akut gebraucht wird. ├ťber Facebook (Gruppe: Du wei├čt, dat du aus Gladbeck kommst, wennÔÇŽ.) wird dann zum spenden aufgerufen, es wird gesammelt, LKW┬┤ s beladen und dann gehts wieder los. Da wird gezielt geholfen.

  • Power Beats
    Power BeatsVor 4 Tage

    Armes Deutschland Traurig aber wahr Danke an alle Helfer

  • Stef_men007
    Stef_men007Vor 4 Tage

    In Deutschland wird vieles anders gemacht als im Ausland und Iwan folgen wir den anderen auchÔÇŽ.hoffe die Politik kriegt mal endlich die klatsche. Nina benachrichtigt mich nie nur wenn ich sie manuell ├Âffnet. Warum werden unsere Fl├╝chtlinge und harz4 Leute nicht verpflichtet und heran gezogen zum helfen undso. Helfen und spenden tu ich nichtÔÇŽ ich gehe arbeiten f├╝r mein Arbeitgeber und deren Kunden und f├╝r den Staat (steuern) weil Steuer Erh├Âhung kommen bald ganz sicher ÔÇŽ..aber ja ist heftig da und was im Moment so los istÔÇŽes ist aber seit 1980 bekannt mit stark regen und Klimawandel, auch das Fl├╝sse einengen, begradigen sowie verdienen nicht gut istÔÇŽ.. Politik kotzt mich nur noch an. Warnh├Ârner Abbau hab ich nie verstanden.

  • Eeee

    Eeee

    Vor 3 Tage

    Warum sollte man Fl├╝chtlinge verpflichten? Oder Hartz4 Empf├Ąnger?

  • N K3
    N K3Vor 4 Tage

    Das mit den fl├╝chtlingsheimen ist ne schwierige Aussage bei uns in Deutschland wo ich hoff dass sie dir nicht um die Ohren fliegt­čśů­čśů sie ist aber absolut richtig­čĹŹ man sollte erst nach den eigenen leuten schauen und wenn es denen gut genug geht kann man weiter schauen...ich glaub das mit dem spritgeld hat aber auch wieder mit zu viel B├╝rokratie zu tun...

  • Luna S.
    Luna S.Vor 4 Tage

    Hallo Marvin, Du musst Dich daf├╝r nicht rechtfertigen, Du hast vollkommen Recht mit Deinem Statement! Guter Einsatz, finde ich super, thanks! :-)

  • Sunrise Media
    Sunrise MediaVor 4 Tage

    Zum Thema der Staat hilft: Die Einheiten des Rettungsdienst (Seg / Feldk├╝che / Wasser- und H├Âhenrettung, Suchhunde, ua), THW und Co sind Teil des Bev├Âlkerungsschutzes und werden durch staatliche Mittel finanziert. Auch geh├Ârt hier dazu das der Bev├Âlkerungsschutz ├╝ber das Land verteilt Reserven lagert. Hierzu geh├Âren lagerf├Ąhige Grundnahrungsmittel, Material und Sprit. Insofern ist die Aussage von Mavin nicht so korrekt...

  • jogi0304
    jogi0304Vor 4 Tage

    ­čĹŹ gutes Video Die Logistik bei so einem krassen Schadensereignis ist nat├╝rlich auch ne Riesen Aufgabe ! Aber man muss nat├╝rlich auch wissen wer da alles im Einsatz ist und wo die Einheit sich befinden , weil in vielen Einsatzgebiete oft garnicht die M├Âglichkeit besteht dort 100 Hilfskr├Ąfte hinzuschicken weil die sich dort nur gegenseitig im Weg stehen w├╝rde oder f├╝r andere stellen keine Hilfskr├Ąfte mehr ├╝brig sind ­čĄö­čś│! Was ich nur schlimm finde das viele Landwirte und Kleinunternehmen dort irgendwie im Stich gelassen werden ! Woher bekomme sie Kraftstoff f├╝r ihre Fahrzeuge, wo sollen sie zur Toilette gehen oder sich mal waschen genau so wie auch die betroffenen, es fehlt Verpflegung, es fehlen Servicefahrzeuge f├╝r Reifen-Reparaturen oder f├╝r Reparaturen von Hydraulikschl├Ąuchen und vieles mehr ­čĄö­čś│! Da m├╝ssen die privaten Helfer auch mit in der Logistik der Versorgung eingebunden werden ­čĄö­čś│ !!

  • Sunrise Media
    Sunrise MediaVor 4 Tage

    Meinst du echt Fl├╝chtlingsbashing ist so nen geiler Move? Du sprichst hier gerade von Menschen die alles verloren haben und jetzt staatliche Hilfe brauchen..... Fl├╝chtlinge fl├╝chten nicht aus Spass sondern weil sie sonst sterben. Die Hilfe privater Helfer ist eine super Sache um die Zeit zu ├╝berbr├╝cken bis die staatliche Hilfe kommt und nachhaltige L├Âsungen schafft. BTW: Wenn man Lebensmittel in Katastrophengebiete bringt sollte man Konserven und Nahrungsmittel abliefern die ungek├╝hlt Lagerf├Ąhig sind z.B. Zwieback, Kn├Ąckebrot, Eint├Âpfe, Men├╝schalen, Kaffee, Tee, Kuchen, Kekse, Konfit├╝re, Nudeln, Schokolade und anderes S├╝sses

  • Rottenplace- Urbex
    Rottenplace- UrbexVor 4 Tage

    Wir sind in so einen gebiet gelandet weil wir auf einer Tour waren leider hat uns unser navigationsger├Ąt in so einen Gebiet gelots und haben nur mit Einer betroffenen gesprochen da wir ├╝berhaupt nicht vor hatten dort rein zu fahren haben wir uns nur kurz die beine am Auto vertreten da wir 3 stunden im Auto gesessen hatten als wir los gefahren waren auf unsere Tour haben wir jede menge Helfer auf den weg zum Katastrophen gebiet gesehen.. Es n├╝tz auch niemanden da hin zu fahren und zu gucken und zu st├Âren ..Es reicht auch was man im TV sieht ich wei├č aber auch selber wie es ist wenn man in so einen Gebiet wohnt wo so etwas auch schon den Nachbarn passiert ist und nur eine Berg einen davor bewarrt hat das Das Eigene Haus nicht mit abgesoffen ist Gutes Video Marvin Leider haben viele nicht aus der Katastrophe 1997 gelernt ich finde es echt schlimm das alles wieder auf die Klima Erw├Ąrmung geschoben wird wir Menschen zerst├Âren die Natur und Naturgewalten gab es schon fr├╝her lange bevor ├╝berhaupt jemand ├╝ber die Klima Erw├Ąrmung gesprochen hat toll das du deinen Mut zusammen genommen hast und dar├╝ber ein Video gemacht hast

  • 13dkj2
    13dkj2Vor 4 Tage

    Eins hat dieses Ereignis gezeigt: In der Selbstverantwortung geht es definitv effizienter! Wer sich auf den Staat verl├Ąsst, der ist... ach, lassen wir das.

  • Firecracker 007
    Firecracker 007Vor 4 Tage

    Ein fettes Lob an die Regierung f├╝r eure Satanistische Unmenschlichkeit!!! Ihr solltet euch in Grund und Boden sch├Ąmen!!!!!

  • Mercedes
    MercedesVor 4 Tage

    Danke Marvin f├╝r deinen Einsatz und deine Worte!

  • Heike Lieske
    Heike LieskeVor 4 Tage

    Wir waren mit meiner Feuerwehr zu helfen mit kleiner

  • Karl-Heinz Prinz
    Karl-Heinz PrinzVor 4 Tage

    War sehr gut was du gesagt hast.

N├Ąchster