Was macht Mona falsch? DESHALB bleibt das Bauchfett | Bist du auch betroffen? #Annelysiert

Sport

In diesem Video analysieren wir die Ernährung, das Training und die Lebensumstände von Mona und schauen was sie daran hindert ihre Traumfigur zu erreichen.
Links:
Artikel zur Ketogenen Ernährung:
m.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Ketogene-Ernaehrung-Das-sollten-Sie-wissen-551673.html
www.bkk-mobil-oil.de/magazin/03-2019/ketogene-diaet.html
Studien Artikel zu Antidepressiva & Zunahme:
www.ernaehrungsmedizin.blog/2018/06/20/gewichtszunahme-durch-psychopharmaka/
Dissertation zu Stoffwechselveränderung durch Psychopharmaka:
edoc.ub.uni-muenchen.de/12574/1/Vrana-Reisinger_Barbara.pdf
----------------------
Der BodyKiss Onlineshop für dein bestes Sportequipment
➡️ bodykiss-laden.de/
----------------------
Für kostenlose Workoutpläne, Rezeptideen und interessante Infos über Fitness& Ernährung, trage dich in unseren Newsletter ein:
➡️ newsletter.bodykissladen.de
-----------------------
Zu Hause nach Plan fit werden: Hol dir das BodyShape-Programm
➡️ www.Team-BodyShape.de
Mein BodyFood Kanal►►►
delevel.info
Daniels Kanal►►►
delevel.info
Hier gehts zu meinem Jura-Kanal ►►►
delevel.info
Bleibt glücklich und motiviert!
Eure Anne
******************************************************
Facebook: BodyKiss88
Instagram: anne_bodykiss
Meine Facebook-Fitnessgruppe: groups/213441015530484/
******************************************************
DISCLAIMER
Alle Produkte die nicht mit * gekennzeichnet sind, habe ich mit meinen eigenen vermögensrechtlichen Mitteln erworben.
* diese Produkte wurden mir BEDINGUNGSLOS zur Verfügung gestellt. Was ich sage entspricht meiner eigenen und ehrlichen Meinung! Es erfolgt keine Entlohnung
** von mir FREIWILLIG eingefügte Affiliate Links. Dies sind solche Links, bei denen ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr über meinen eingefügten Link das Produkt/Dienstleistung erwerbt.
Bezahlte Produktplatzierungen werden ausdrücklich gekennzeichnet.
Thumbnail unter anderem designed mit: www.freepik.com

KOMMENTARE

  • Coco Lores
    Coco LoresVor 22 Stunden

    Direkt abonniert, weil ich finde du hast das so super erklärt auch verständlich und ich bin angefixt😁👍🏻

  • lemanu bateman
    lemanu batemanVor Tag

    und noch etwas: bei einer begleitenden psychischen erkrankung ist von einer keto diat ganz besonders abzuraten! angststörungen und depressionen sind stoffwechselstörungen einer balance im nervensystem. eine keto diat stellt für den körper einen extremen stress dar und während ich keine studien oder zahlen dazu kenne ist es sehr plausibel, dass dies einen negativen effekt auf die stabilität der neuronalen stoffwechsel haben kann!

  • Elisabeth K.
    Elisabeth K.Vor 2 Tage

    Schöne Locken 😊

  • Dani Wagner
    Dani WagnerVor 23 Tage

    Einen Bauch KOCHT man sich! -> kaloriendefizit ;)

  • scheker scheker
    scheker schekerVor Monat

    Hallo an alle! , es gibt nur 2 Möglichkeiten 😀 willst du abnehmen oder Nein 😀 . wenn du abhnemen willst ( du muss nicht so viel SCHEISSE essen ). und du muss!!!!!Tranier jeden Tag! Alle andere Kommentaren sind nur scheisse! PERSONAL TRAINER IN FITNESS STUDIO? bist du blööööd ! dieser Leute 99% haben kein e Ahnung!!!! ein perfekt PERSONAL TRAINER ist nicht günstig!!!.

  • Mia N. Alikhah
    Mia N. AlikhahVor Monat

    Liebe Anne, gibt es auch ein Video zum Umgang und Einsatz einer Tracking-Uhr (die hast du im Video im Kontext der Trainingsintensität erwähnt) und zum Zielpuls je nach Trainingsziel? LG

  • Natali Richter
    Natali RichterVor Monat

    Sehr gutes Video Anne 😀👍🏻

  • Somaye Hyd
    Somaye HydVor Monat

    Ich bin am heulen, das ist auch meine Probleme 😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😔😔😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭

  • Saskia Hochheim
    Saskia HochheimVor Monat

    Ich mag dieses Format. Aber in meinen Augen sieht Mona jetzt schon toll aus :) Du tust doch schon super viel für dich und das Gewicht im Verhältnis zur Körpergröße ist eher gering als zu viel. Ein bisschen mehr den Unterbauch definieren ist bestimmt gut, aber mehr Gewicht abnehmen würde ich nicht. Gut gefällt mir von Dir Anne das du ausgewogene Ernährung gut definierst und auch erklärst was hier nicht zielführend wäre. Alles Gute für dich Mona und weniger seelischer Stress hilft auch dem Körper.

  • Elisabeth Strassheim
    Elisabeth StrassheimVor Monat

    Ich nehme auch starke Medikamente gegen epileptische Anfälle, ich bin leider Epileptikerin😬 Dadurch nimmt man auch häufiger zu aber es ist absolut normal und da geht die Gesundheit einfach vor❤ lasst den Kopf deswegen nicht hängen!😊 Hauptsache man ernährt sich richtig und genügend und macht Sport😊

  • Sophie Bergler
    Sophie BerglerVor Monat

    Tolles Video! Deine Haare sehen Klasse aus! Wie hast du das hinbekommen? (:

  • jenja san voll meer 97
    jenja san voll meer 97Vor Monat

    Also ich bekomme einen Heulkrampf, wenn ich sehe, dass die Institute immer noch 50% Kohlenhydrate/Tag empfehlen. Eventuell braucht der ein oder andere morgens sein Vollkornbrot um genug Energie zu haben für den Tag, aber die Hälfte deiner Nährstoffe aus Zucker zu holen, das kann nicht Gesund sein. Meine intuitive Meinung 🌹 Und liebe Mona, probiere dich ruhig aus! Aber lass dir gesagt sein, dass andere sogar neidisch auf deine Figur und Sportdisziplin sind. Ich glaube, (ich meine nicht zu wissen!), dass du viel eher dich beeinflussen lässt von den ganzen "Influncern"und dessen Schönheitsidealen. Das ist das Problem von vielen Frauen und Männern unserer Zeit. Also Fit bist du, diszipliniert auch.. Ein hübsches Gesicht definitiv auch. Halte doch einfach weiterhin deinen Tempel gesund und konzentriere dich auf deine psychische und emotionale Gesundheit. Alles Liebe 💋

  • Joenny SilenT hero
    Joenny SilenT heroVor Monat

    Anne ist eine tropische Schönheit :)... ich bin im Winter ein schweizer Käse 😂😂 Gutes Video! :)

  • Aisha Aisha
    Aisha AishaVor Monat

    Deine Haare 😍

  • Särah WizzN
    Särah WizzNVor Monat

    Ich finde es super, dass du das ansprichst !! Ich bin Psychologin und befürworte solche Ansätze : Psychopharma bitte nur als Übergangslösung zu sehen. Nur so viel wie nötig und so wenig wie möglich ! Viel Kraft Mona

  • Julia Serendipity

    Julia Serendipity

    Vor Monat

    Das stimmt zwar, aber manchmal ist es leider unmöglich medikamentenfrei zu leben , grade bei „schlimmeren“ psychischen Erkrankungen wie zb Psychosen etc.

  • TheStumblingDancer
    TheStumblingDancerVor Monat

    Dass du es verallgemeinerst, dass man von Antidepressiva zunimmt, finde ich fraglich. Bei z.B. SSRI's wird der Körper angekurbelt, die Aktivität steigt, es wirkt antreibend. Ist man eine Person, die durch Depression, Angstzustände, Stress wenig aß, nimmt man zu, weil man wieder die Lust am Essen findet, logisch. Man hat aber auch wieder Lust, sich zu bewegen und zu Leben. Genauso wirkt es aber auch andersherum: Hat man durch die Psychische Besonderheit mehr Lust zu essen, kompensiert durch BED bzw hat dieses als Symptom, wirken Antidepressiva andersherum. Durch das bessere Lebensgefühl und die Kraft, wieder am Leben teilzunehmen, neigt man dadurch weniger dazu, sich zu überessen, hat einen klareren Kopf, sich anders um sich zu kümmern als durch Essen. Dadurch nimmt man ab. Den zweiten Fall kann ich bestätigen, da ich selbst in der Situation war/bin. Ich weiß nicht, woher du deine Studien hast, ich hab selbst Kontakt zu vielen Psychater*innen und Neurolog*innen, die andere Studien geben. Natürlich gibt es starke Medikamente, die das Hungergefühl und das Sattgefühl beeinträchtigen. Das sind aber dann meist Medikamente, die für sehr starke psychische Besonderheiten eingesetzt werden, wo Betroffene ohne diese gar kein annähernd als "normal" angesehenes Leben führen könnten.

  • Skyla Snow
    Skyla SnowVor Monat

    Die für jeden beste Ernährungsform ist die, bei der man sich vorstellen kann, sie ein LEBEN LANG zu praktizieren, ohne, dass man ständig das Gefühl hat, zu "leiden" und auf bestimmte Lebensmittel verzichten zu MÜSSEN. Für den einen, ist das Intervallfasten, für den anderen Keto oder Hight Fat/Low Carb usw. :-)

  • minij hooi
    minij hooiVor Monat

    Ich finde es momentan so schwer im Lockdown sich für Sport und gesunde Ernährung zu motivieren! Bin momentan nur noch down!😣

  • Nina Na
    Nina NaVor Monat

    An sich finde ich diese videoart sehr schön. Allerdings finde ich es etwas traurig, dass hier nicht ein Wort darüber verloren wird, dass man seinen Körper ändern kann ohne das sich die Zahl auf der Waage ändert. Mona will was an ihrem Bauch ändern, kann ich verstehen. Wer will kein six pack haben. Nur hat das wenig mit der Zahl auf der Waage zu tun..... Ich habe mich in letzter Zeit auch stark verändert. Viele sagen mir, dass ich schlanker geworden bin aber die Zahl auf der Waage sagt das nicht. Laut BMI bin ich sogar weiterhin übergewichtig mit einer Kleidergröße von 38/40.... Ich hoffe man versteht, was ich damit meine.

  • zijuiy wttuy
    zijuiy wttuyVor Monat

    Tolles Video Anne!! Liebe die Frisur mit den Wellen 😍 könntest du nochmal ein Video zum reverse dieting machen? 🖤

  • minij hooi

    minij hooi

    Vor Monat

    Liebe Anne, wo hast du deinen schönen Sport-BH her? :)

  • nele
    neleVor Monat

    Hab dich mit dem Video das erste mal entdeckt und ich denke ich werde Nacher mit deinen workouts anfangen du kommst mir sehr sympathisch rüber und aufgeklärt und dir geht es wirklich darum das man es gesund macht. Ich hab schon 17 Kilo verloren aber ich möchte jetzt echt noch die restlichen 6 Kilo verlieren, ich weiß das geht nicht so schnell aber ich versuche es. :)

  • Valentina Bo
    Valentina BoVor Monat

    Gegen Panikattacken würde ich mal Das Fleisch weglassen. Kann das Buch Peacefood dazu empfehlen

  • zijuiy wttuy

    zijuiy wttuy

    Vor Monat

    keinen kritischen Bauchumfang hat und dennoch ausgewählt wurde, damit sie Bauchfett verliert. Das finde ich ein falsches Signal an Mona und auch deine Zuschauer. Sollte

  • Spica
    SpicaVor Monat

    Anne deine Haare😱❤️

  • _ thisisanna _
    _ thisisanna _Vor Monat

    Hallo, die ‚Medikamente und Abnehmen Situation‘ habe ich seit 2017 und kenne es nur zu gut .... Ich wog über 100 kg und bin jetzt bei 72 kg :) . Aber ja was ich eigentlich sagen möchte xD !!! An alle die solche Medikamente einnehmen müssen !!! Es liegt nicht nur an dem Appetit den man dadurch bekommt, Nein :) DER Hauptfaktor warum kaum eine Gewichtsreduktion möglich ist, ist der Einfluss auf den Metabolismus :) NÄMLICH: die Verstoffwechselung der Lebensmittel geht ganz anders von statten... Ich hatte Wochen an denen ich von z.B. 2 Bananen am Tag ... und nur das oder was anderes etc. Eben ein deutliches Kaloriendefizit hatte und dennoch am Ende der Woche 10kg mehr hatte :/ Nun ja xD Es ist ganz einfach:) - sich erkundigen was das Medikament mit dem eigen Körper macht Und - Ernährung an das Medikament, die Erkrankung und den eigen Geschmack anpassen Ich hoffe das es dir hilft :) bzw. Jedem der mit diesem Problem zu kämpfen hat 🎀

  • Mari 2020
    Mari 2020Vor Monat

    Liebe Anne, hast du mal ein Video zur basischen Ernährung gemacht? Mich hätte deine Meinung dazu interessiert.

  • Judith Mc Fly
    Judith Mc FlyVor Monat

    Sehr interessantes Video! Übrigens siehst du so hübsch aus, deine Haare stehen dir mega so

  • Viola mamado
    Viola mamadoVor Monat

    Tolles video und deine Haare sind super geworden 😊 Ich mache seit 6 Wochen etwa 4 bis 5x die Woche Sport. Habe schon, ohne stark auf meine Ernährung zu achten 4kg etwa abgenommen. Meine Statur ist auch bisschen definierter aber mein alte Jeans passt noch nicht. Muss mir aber immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass ich vor 9 Monaten mein 2. Kind geboren habe und bei meinem ersten Kind erst 2 Jahre danach mich körperlich stark verändert habe. Hormone halt xD Mein Durchhaltevermögen ist aber eine Wucht und mein mein Ziel vor Augen😁 piano 157cm und 67 kg Vor der Schwangerschaft mit Weihnachtspfunden 64 kg und dann Endgewicht Schwangerschaft 74 kg. Sonst immer 59 kg. Habe also noch 8 kg vor mir.

  • Verry B
    Verry BVor Monat

    Zum tracken mit der Fittnessuhr: Wie sollte der Puls beim Sport sein? Wie hoch? Was muss man da beachten?

  • sokin jon
    sokin jonVor Monat

    Tolles Video Anne!! Liebe die Frisur mit den Wellen 😍 könntest du nochmal ein Video zum reverse dieting machen? 🖤

  • Ewig jung bleiben mit Jan Hensel
    Ewig jung bleiben mit Jan HenselVor Monat

    Im Bauchfett sind die ganzen Giftstoffe "in Fett eingekapselt". So versucht der Körper, sie unschädlich zu machen. Übrigens der Grund, warum Bauchfett wie eine Hormondrüse wirkt - also unseren Hormon-Haushalt massiv (negativ) beeinflusst. Wenn dieses Gift-getränkte Fett nun verbrannt wird, gelangen die Giftstoffe wieder in unseren Körper/Stoffwechsel. Darum verbrennt der Körper lieber erstmal das Körperfett an anderen Stellen, als dem Bauch. Warum wird das Gift nur im Bauchfett abgelagert? Weil unter dem Bauch der Darm ist. Und da wir ja die Nähr- als auch die Gift-Stoffe so durch die Darmwand aufnehmen. Logisch, dass der Körper dieses Gift nicht erst durch den halben Körper transportiert, um es an den Schenkeln oder so abzulagern. Er kapselt es sofort in Fett ein - und über dem Darm ist nun mal der Bauch. Bauchfett ist auf jeden Fall ein sehr wichtiges Thema und ein sehr umfangreiches Thema. Ich bespreche in meinem Video beispielsweise nochmal ganz andere Aspekte als du. Werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen, das Video. Gerade wer in einer ähnlichen Situation steckt, würde verzweifeln. Aber mit so ausführlicher Einzelfall-Analyse findet man neue Wege - und neue Hoffnung. Echt, Respekt ! Übrigens, Psychopharmake enthalten richtig viele Giftstoffe. Viele kriegen davon auch dunkle Augenringe. Ich finde, die Ärzte sollten viel öfter erstmal Naturprodukte probieren. Wenn die nicht helfen, geht Chemie ja immernoch. Aber manchmal tut es auch Ashwagandha oder sowas.

  • LiLLi - CHiARA K
    LiLLi - CHiARA KVor Monat

    Und was muss man jetzt tun, damit das bauchfett verschwindet?

  • wnnalis cioov
    wnnalis cioovVor Monat

    Plattformen und Internetseiten usw. gibt

  • sokin jon

    sokin jon

    Vor Monat

    Ich würde eine Bodykiss-App mit Rezepten (analog zur Pam App) extrem feiern!!!

  • bilinas mini
    bilinas miniVor Monat

    Kannst du bitte mal die Pam App testen und beispielhaft die Trainigspläne annelysieren?😄

  • Cherry Island
    Cherry IslandVor Monat

    Hmm verstehe die vielen negativen Kommentare bzgl der Psychopharmaka hier nicht. Sie hat nicht mit einem Satz gesagt, dass sie die Medikamente nicht mehr nehmen soll. Sie meinte doch nur, dass sie es bzgl der Ernährungsumstellung entspannter angehen soll, da dies ihr am Ende ein besseres Gefühl geben könnte und für ihr Krankheitsbild dies förderlicher wäre. Auch einfach mal richtig zuhören.

  • Anna B
    Anna BVor Monat

    Hallo Anne :) Tolles Video! Kannst du vielleicht auch mal ein Video zu Periodenverlust durch zu viel Sport und Tipps zur Wiedergewinnung machen ?

  • bilinas mini

    bilinas mini

    Vor Monat

    Ja, das mit dem geschlossenen FC ist doof: Seit der Schließung habe ich sicher 10 kg verloren. Das wird dauern, bis ich das wieder aufgebaut habe. Ich trainiere übrigens

  • Swoi
    SwoiVor Monat

    Liebe Anne, wo hast du deinen schönen Sport-BH her? :)

  • Sophia Artemis

    Sophia Artemis

    Vor 19 Tage

    Ich schätze mal der ist von puma. Wenn nicht, dann no name. Sie hat nämlich einen Vertrag mit puma, dass sie deren Kleidung in den Videos trägt. (Also kein Adidas, Nike o.ä.)

  • wnnalis cioov

    wnnalis cioov

    Vor Monat

    Hey Anne, kannst du vielleicht eine Ernährung für Leute mit dauerhaftem Durchfall vorstellen? Ich habe nämlich Colitis Ulcerosa (eine Darmerkrankung) und habe einfach vie

  • Hannah Hoang
    Hannah HoangVor Monat

    Das ist ein super Thema! Mach weiter solche Themen!! Vielen Dank

  • Debby
    DebbyVor Monat

    Hallo Anne, ich bin auf der Suche nach einer Uhr welche Schritte genau zählt, Puls und Kalorien anzeigt, aber nicht mit WhatsApp SMS und Co verbunden werden muss. Kennst du vielleicht eine? Lg Debby

  • Nicole Braun
    Nicole BraunVor Monat

    Liebe Anne, ich mag deinen Kanal, aber diese Video fand ich diesmal an einigen Stellen problematisch. Zum einen, dass Mona überhaupt nicht übergewichtig ist und auch keinen kritischen Bauchumfang hat und dennoch ausgewählt wurde, damit sie Bauchfett verliert. Das finde ich ein falsches Signal an Mona und auch deine Zuschauer. Sollten wir nicht glücklich sein, wenn wir gesund und schlank sind? Dann kommt es so rüber, als empfiehlst du, dass sie die Medikamente absetzt. Das finde ich weit aus dem Fenster gelehnt. Vielleicht hast du es nicht so gemeint, aber man sollte da vorsichtig sein. Liebe Grüße

  • SASUNiiCHAN

    SASUNiiCHAN

    Vor 2 Tage

    Es geht um eine Analyse und nicht um die Übermittlung eines falschen Bildes. Wenn man das Video aus einer neutralen Perspektive betrachtet, so sind diese "problematischen Stellen" nichts weiter als eine Interpretation unter vielen anderen. Es werden ja lediglich die Punkte aufgeführt, die besserungswürdig erscheinen - nicht etwa für Mona alleine, sondern für jegliche Person in vergleichbarer Situation (oder eben auch für jeden, der sich von inspirieren lassen möchte und für seinen Fall für ein bestmögliches Ergebnis anpassen möchte).

  • Janine Detzer

    Janine Detzer

    Vor 29 Tage

    Sehe ich genauso

  • yuoop noke
    yuoop nokeVor Monat

    Du bist so krass sympathisch!!

  • Michelle &Co
    Michelle &CoVor Monat

    Deine Haare sehen so wunderschön aus 🥰😍

  • melo flori
    melo floriVor Monat

    Ein tolles, informatives und wertschätzendes Video. 👍

  • Luisa
    LuisaVor Monat

    Liebe Anne, ich mag deine Videos sehr und folge dir schon lange. Bei diesem Video gab es jedoch etwas, was ich hier zu generalisiert dargestellt finde. Du meintest zum einen, dass Antidepressiva keine Dauerlösung seien. Ein Auskommen ohne diese ist aber schlichtweg für viele Menschen mit psychischen Erkrankungen nicht möglich. Eine Depression ist auch eine Stoffwechselstörung im Gehirn, sie ist nicht immer nur durch Psychotherapie und einen Lebenswandel behandelbar. Ich selbst bin 19 Jahre alt und seit 2015 an depressiven Episoden und Essstörungen erkrankt. Seitdem habe ich verschiedene Psychopharmaka ausprobiert und endlich etwas gefunden, das ich in einer geringen Dosis nehmen kann und welches mir überhaupt ermöglicht, die Energie zu haben, mein Leben besser strukturieren zu können, bestimmte Dinge angehen zu können. Eine zweite Aussage finde ich auch zu verallgemeinernd: Antidepressiva würden meist zu einer Gewichtszunahme führen. Gerade für Menschen mit Essstörungen ist das eine große Angst, die durch solche Aussagen nur noch mehr geschürt wird. Ich habe mit diversen Psychiater*innen über diese Nebenwirkung gesprochen. Diese haben stets erklärt, dass dieses Risiko eher bei Neuroleptika besteht, welche oftmals den Stoffwechsel verlangsamen und dazu noch Heißhunger bewirken können. Sie werden vor allem bei Psychosen und extremen Angstzuständen angewandt. Einfache Serotoninwiederaufnahmehemmer, wie es viele Antidepressiva sind, führen meist keine Gewichtszunahme mit sich. Es gibt sogar einige Menschen, die dadurch eine Appetitlosigkeit entwickeln, die zu einer Gewichtsabnahme führt. Generell wirken sich Medikamente auf jeden Organismus anders aus und es ist nie sicher, ob und welche Nebenwirkungen man erlebt. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass normale Antidepressiva bei mir noch nie zu einer Gewichtszunahme geführt oder eine Abnahme verhindert haben. Außerdem würde ich bei Monas Statur und Gewicht, was ja im unteren normalgewichtigen Bereich liegt nicht davon ausgehen, dass ihr Gewicht aufgrund ihrer Medikamente höher ist. Die meisten Menschen, die durch Psychopharmaka an Gewicht zunehmen, tun das sehr plötzlich nach Einnahme und zwar im Bereich von 5-10kg oder mehr in wenigen Wochen. Ich möchte dir hiermit auf keinen Fall irgendwelche negativen Motive unterstellen, sondern lediglich darüber aufklären, was das Einnehmen von Antidepressiva für manche Menschen bedeutet, und, dass es für manche Menschen unabdingbar ist und jeder anders auf die Medikamente reagiert. Ich schätze deine Videos wirklich sehr und weiß, dass du immer sehr gut recherchierst und wissenschaftlich erwiesene Informationen an deine Zuschauer weitergibst. So hast du es ja auch in diesem Fall getan, ich finde nur, dass du dich etwas unglücklich ausgedrückt hast. Alles Liebe - Luisa :)

  • yuoop noke

    yuoop noke

    Vor Monat

    Wichtigste sollte ausschließlich deine Gesundheit und dein Wohlbefinden sein!!!!!!

  • Steffi___Pe
    Steffi___PeVor Monat

    Deine Haare wow.

  • Penny .-.
    Penny .-.Vor Monat

    Bis zum Thema Medikamente fand ich das Video echt gut. Aber du hättest nach dem ersten Satz "Ich kann mir gar nicht vorstellen was du durchmachst und möchte gar nicht in Frage stellen warum du die Medikamente nimmst.." einfach das Thema fallen lassen sollen. Davon abgesehen, dass ich es schwierig finde Medikamente als "Problem" zu bezeichnen. Ja, Antidepressiva etc. können zu einer Gewichtszunahme führen, aber es ist nicht zwangsläufig so. Es ist eine mögliche Nebenwirkung. Ich habe selbst in der Psychiatrie gearbeitet und alle Patient*innen bekommt ein Aufklärungsgespräch bevor irgendwelche Medikamente angesetzt werden. Gleichzeitig haben wir Sport-und Ernährungsgruppen, wo den Patient*innen zusätzlich das nötige "Handwerkzeug" mit auf den Weg gegeben wird. Man ist kein "schlechterer" Mensch oder dazu verdammt für immer ungesund übergewichtig zu sein, nur weil man Medikamente einnimmt.

  • Choreo2go
    Choreo2goVor Monat

    Toller Beitrag! Danke!

  • BlackbunnyxD
    BlackbunnyxDVor Monat

    Ich würde eine Bodykiss-App mit Rezepten (analog zur Pam App) extrem feiern!!!

  • Meliosa Donna
    Meliosa DonnaVor Monat

    Wie cool wäre es, wenn es "Anne annelysiert" heißen würde. ❤🙏🏻

  • Raybass
    RaybassVor Monat

    vlt legt an der ernährung das die depressiv ist ,die frau , die annelysiert ,hat kp davon was die da sagt .die weiss nicht mal was eine gesunde ernährung ist

  • Sara
    SaraVor Monat

    Hallo liebe Anne. Leider habe ich dasselbe Problem. Ich bin 24 Jahre alt und nehme seit September 2020 nun ca. 7mg Escitalopram (Antidepressiva) pro Tag. Seit September habe ich ca. 2-3 kg zugenommen, die ich nicht wegbringe. Seit anfangs Jahr zähle ich sogar meine Kalorien und mache Sport und geh viel Spazieren. Auf der Wage tut sich leider überhaupt nichts.

  • Merve Yil
    Merve YilVor Monat

    Hey Anne, kannst du vielleicht eine Ernährung für Leute mit dauerhaftem Durchfall vorstellen? Ich habe nämlich Colitis Ulcerosa (eine Darmerkrankung) und habe einfach viel zu wenig Kraft um spazieren zu gehen geschweige denn Sport zu treiben. Mir ist dann immer so schwindelig. Vielleicht sollte man in meinem Fall bestimmte Sachen bevorzugen oder vielleicht auch eine bestimmte Sportart,.... Das wäre echt hilfreich

  • csac1979
    csac1979Vor Monat

    Ja, das mit dem geschlossenen FC ist doof: Seit der Schließung habe ich sicher 10 kg verloren. Das wird dauern, bis ich das wieder aufgebaut habe. Ich trainiere übrigens auch im 3er Split. Zum Glück ist es mir heute nicht mehr sooo wichtig: Richtig Masse aufbauen kann ich ohnehin nicht mehr, dazu bin ich schon zu alt. Mit 18-20 bin ich aufgegangen wie ein Germteig...

  • marco stock
    marco stockVor Monat

    ich Probiere seit 2 Monaten Anzunehmen meine Ernährung ist gut aber es klappt nicht und ich bin 13 und 1.67 große aber ich verliere kein Bauchfett 😥 kannst du mir Tipps geben ?

  • Latent Verdunkelt
    Latent VerdunkeltVor Monat

    Hallo, man kann sehr wohl zu Hause ,sogar ohne Gewichte, progressiv trainieren...siehe "Trainieren wie im Knast"

  • Julia Jentsch
    Julia JentschVor Monat

    Mein Gott Mona.. Leb doch mal 😂das 1 Kg.. Super dünn schon

  • Miri Schaf
    Miri SchafVor Monat

    Wow super Video danke dafür 🤩 und gerne mehr davon. Mach weiter so.

  • Akif Memolex
    Akif MemolexVor Monat

    Sie sieht so geil aus amk

  • Bine Heller
    Bine HellerVor Monat

    Sorry für die Frage, aber mal rein die Körperdaten betrachtet ist Mona sogar untergewichtig!? Anne, ich bin wirklich begeistert von vielen deiner Ansichten, aber warum verlierst du kein Wort darüber, dass die Zahl auf der Waage keinen messbaren Erfolg darstellt? Und by the way, Mona: Du siehst TOLL aus, du bist wunderschön schlank - und das Wichtigste sollte ausschließlich deine Gesundheit und dein Wohlbefinden sein!!!!!!

  • prajna karuna

    prajna karuna

    Vor Monat

    Wie du schon sagst ist das Gewicht keine Aussage. Sie sagte doch dass sie Speck verlieren möchte und Muskeln dazu gewinnen, d.h. Ja nicht direkt dass sie zu schwer ist. Sportlich auszusehen und sich zu fühlen ist für manche nunmal wichtig und ich finde das körperlich auch erstrebenswert, was zu diesen Zeiten sehr schwierig für mich ist, da die fitnessstudios zu haben. Das merkt man auch an unserer psyche deutlich, nicht nur wegen dem äußeren, aber auch wegen dem Wohlbefinden

  • Sweet as a peach
    Sweet as a peachVor Monat

    Liebe Anne, du bist so unfassbar motivierend! 🌸💖 Danke für deine tolle Arbeit!! Habe jetzt in 3 Monaten 10kg verloren und fühle mich soooo unendlich wohl in meinem Körper 🙏🏼 Mein Freund und ich sind ganz große Fans von dir und Daniel 😬 Wir lieben eure Taste Test Videos mit badischem Akzent!! 😂🥳

  • Amelie C F
    Amelie C FVor Monat

    Ich habe das Problem , dass ich Depressionen habe , in Therapie bin , ohne Antedepressiva...

  • Nominativ

    Nominativ

    Vor Monat

    Jeder Mensch ist toll wie er ist unabhängig vom Gewicht, Sportlichkeit etc. Die Menschlichkeit zählt und nicht der KFA.

  • Sylke
    SylkeVor Monat

    Du siehst ganz zauberhaft aus ❤️

  • Damaris Mayer
    Damaris MayerVor Monat

    Grundsätzlich ein gutes Format. In diesem Fall finde ich jedoch, dass einige Dinge unglücklich formuliert wurden. Zum einen verstehe ich nicht wieso Anne nichts zu dem Wunsch der reinen Gewichtsreduktion sagt. Wird nicht immer gepredigt, dass man eben nicht (nur) auf die Waage schauen soll? Zumal ist Mona ja schon wirklich schlank und auch sportlich. Ich habe hier eher die Vermutung (wie ja auch angedeutet wurde), dass den Muskeln neue Reize fehlen da ja anscheinend überwiegend dieselben Übungen ausgeführt werden und dies auch eher im niedrigen Belastungsbereich. Annes Programme sind da sicher super. Sehr schwierig sehe ich aber, dass ein Zusammenhang der psychopharmaka und der körperlichen Ziele hergestellt wird. Mentale Gesundheit ist erste Priorität (bevoran man versucht das letzte bisschen Fett am Bauch loszuwerden). Medikamente wie sie Mona nimmt, stellen diese mentale Gesundheit sicher und geben ihr Sicherheit im Alltag. Die Empfehlung das Medikament zu wechseln sehe ich daher als höchst kritisch, zumal Mona ja noch angemerkt hat, dass sie sich mit dem Medikament wohlfühlt.

  • Mona Torabi

    Mona Torabi

    Vor 21 Tag

    @Baby Milo Was kriegt man nicht mit Medikamente?

  • Baby Milo

    Baby Milo

    Vor Monat

    Die kriegt man aber sicher nicht mit Psychopharmaka 😅

  • Antje Meinhardt
    Antje MeinhardtVor Monat

    Dieses Format ist toll!

  • Sabri Schwettmann
    Sabri SchwettmannVor Monat

    Danke dir ☺️ das war mega interessant und ja: ich bin auch betroffen 😄 da muss ich jetzt erstmal drauf rumdenken und entsprechend umsetzten

  • JooS
    JooSVor Monat

    Sehr gutes sachliches Video 👍🏼

  • Katja Klüver
    Katja KlüverVor Monat

    Ist ihr BMI bei ihrer Körpergröße und Körpergewicht nicht schon „zu niedrig“? 🙁

  • Tuepfely
    TuepfelyVor Monat

    DIE HAARE WOW!! Steht dir ganz fantastisch :)

  • Nancy original
    Nancy originalVor Monat

    Jetzt bin ich deprimiert.... an die ollen Medikamente hab ich noch gar nicht gedacht 😟 ich nehme zwar andere aber da steht auch in den Nebenwirkungen Gewichtszunahme 🥺 das erklärt einiges. Ich muss die aber leider nehmen.....

  • Martina B
    Martina BVor Monat

    Wow Anne du siehst so toll aus ☺️😍 und ich nehme auch Medikamente aber habe daurch eher abgenommen als zugenommen

  • Lena R
    Lena RVor Monat

    Mich würde ein Video über basische Ernährung sehr interessieren Liebe Grüße !

  • Manon Even
    Manon EvenVor Monat

    Hallo Anne, schönes Video! Ich wollte nur kurz auf die Sequenz bezüglich der Psychopharmaka eingehen. In meinem Studium lerne ich gerade, dass diese bei manchen psychischen Erkrankungen wirklich essenziell sein und Leben retten können. Bei Depressionen beispielsweise ist die Regulation von bestimmten Botenstoffen im Gehirn gestört. Bestimmte Medikamente können das ausgleichen und sind für viele Menschen echt eine Rettung. Klar ist es subjektiv manchmal nicht schön zuzunehmen, aber die psychische Gesundheit ist doch viel wichtiger als ein (unnatürlicher) Schlankheitswahn. Gilt natürlich v.a. für Personen die nicht unter Adipositas leiden. Man kann sich auch mit ein paar Kilo mehr pudelwohl fühlen, wenn die Psyche stabil ist 🌞

  • _ thisisanna _

    _ thisisanna _

    Vor Monat

    Schöne Ansicht, ja die Notwendigkeit ist bei Vielen unabdingbar. Allerdings kann eine Depression auch durch Unzufriedenheit mit sich Selbst ausgelöst werden.... auch wenn nur banal durch einen Schlankheitswahn:) LG

  • marvona
    marvonaVor Monat

    🌺🍀🌺🍀🌺🍀

  • Comah tek
    Comah tekVor Monat

    Am meisten Fett verliert man wenn man den Bauch einzieht ein guter alter Trick von den Jungs um nicht so dick zu wirken ich glaube alle benutzen den ein bisschen

  • Xxxx

    Xxxx

    Vor Monat

    🤦‍♀️😂😂 Wenn dass so einfach wäre

  • Verena Dau
    Verena DauVor Monat

    Danke für das tolle Video 🎉

  • Ich und du
    Ich und duVor Monat

    Schöne Aussage am Ende des Videos 😇

  • Anna A.
    Anna A.Vor Monat

    Wow wie du aussiehst wow

  • piA a
    piA aVor Monat

    Welche Fitness Uhr benutzt Anne? Lg

  • Passion of the Moment

    Passion of the Moment

    Vor Monat

    Samsung galaxy

  • Ann Petcap
    Ann PetcapVor Monat

    Meine Problemzonen sind Oberschenkel und Bauch...ich hab immer so ganz wenig unteres Bauchfett da ich aber sonst sehr fit ausgeschau nervt mich das SO sehr das dass nicht weggeht...wenn ich mich gehen lassen kommen sofort an meinen Oberschenkel und Po Cellulite was ich einfach Gar nicht schön finde...habe immer 3-4 Mal die Woche mit Geräte trainiert....Zuhause sehe ich leider keine Erfolge und bin deswegen auch sehr unmotiviert und warte jetzt halt bis die Studios aufsperren 🙄

  • bemabee
    bemabeeVor Monat

    Sehr interessant. Bei dir kommt man sich einfach nicht verarscht vor. Wie oft merke ich, dass ich fast auf die Werbungen reinfalle die sagen "wenn du das isst, wirst du abnehmen" oder wie auch immer. Dann denke ich an dich und wie du einfach immer wieder sagst, dass abnehmen immer nur durch Kaloriendefiziet funktioniert und man einfach sport und gesunde Ernährung braucht um gesund und fit zu sein. Alles andere ist BS und hält wenn dann nur kurzfristig. Habe den Ball und die Hose bestellt und mega besgeistert 😍 Tolle Haare, die stehen dir super!!

  • Sophia Hubmann
    Sophia HubmannVor Monat

    Welche Fitnessuhr hast du? Kannst du diese empfehlen?

  • Leonie Vollmar

    Leonie Vollmar

    Vor Monat

    @Sophia Hubmann sie hat die galaxy watch active 2 soweit ich weiß

  • Sophia Hubmann

    Sophia Hubmann

    Vor Monat

    @Passion of the Moment weisst du auch welche Galaxy watch? Active, Fit...?

  • Passion of the Moment

    Passion of the Moment

    Vor Monat

    Samsung Galaxy🥰 falls du aber n iPhone hast oder generell die Uhr für Sport willst, habe die Garmin vivoactive 4s. Sehr zu empfehlen

  • Eisblume Y
    Eisblume YVor Monat

    Hallo alle zusammen und anne. Ich brauche eure Hilfe, vielleicht hat da jemand Erfahrung damit. Ich habe end3 Januar entbunden und wieder einmal 15 kilo zugenommen. Vor der Schwangerschaft habr ich auch Sport getrieben sodass icj schnell 10 Kilo abgenommen habe. Meine Frage, : ab wann darf man nach der Geburt wieder hiits und intensiven sport machen??? Angemerkt dass es eine natürliche geburt war mit einem Dammriss 1 grades... Hoffe es gibt da mütter die da schon erfahrung gesammelt haben :) daaanke

  • Henriette

    Henriette

    Vor Monat

    @Eisblume Y du hast gerade einen ganzen Menschen produziert, du musst nicht und kannst nicht sofort wieder super schlank sein. Zeig deinem Körper mal ein bisschen Respekt

  • Eisblume Y

    Eisblume Y

    Vor Monat

    @N W danke dir für die Antwort.. Mir kann es grad nicht schnell genug gehen. Jedes Mal wenn ich in den Spiegel schaue, bekomme ich schlechte Laune, weil ich wieder so extrem zugenommen habe. Bei meinem ersten Kind 25 kilo und erst nach 2 Jahren habe ich abnehmen können, sprich genau vor meiner letzten Schwangerschaft bzw auch während dieser. So ein rückbdungskurs dauert ja wieder nen monat.. FA termin ist in 2 wochen. Gibt es aber so einen Standard empehlungszeitpunkt?

  • N W

    N W

    Vor Monat

    Warte auf jeden Fall die Untersuchung beim FA ab, frag ihn und fange ganz langsam mit einem guten Rückbildungskurs für den Beckenboden an. Das sollte vor HIITs mit Springen und co. erst gemacht werden.

  • LauraScho
    LauraSchoVor Monat

    Richtig richtig tolles Video! Habt ihr super schön aufgebaut und gestaltet!! Solltet ihr wirklich öfter machen😊

  • Annina blz
    Annina blzVor Monat

    55,5 ist doch schon wenig ??

  • simisu

    simisu

    Vor Monat

    @Henriette sehe ich, als jemand der selbst Antidepressiva nimmt, auch so. Es ist natürlich wünschenswert, dass man diese Medikamente nur für ne begrenzte Zeit einnehmen muss, aber manchmal funktioniert das eben nicht. Ich schätze mal eher, die letzten Kilo sind so hartnäckig, weil sie ja bereits schlank ist und nicht wegen der Medikamente.

  • Henriette

    Henriette

    Vor Monat

    Mega wenig und ich finde es schade dass Anne da überhaupt drauf eingeht und ihr dann auch noch sagt ihre Medikamente seien keine Dauerlösung, das ist Hochproblematisch

  • LauraScho
    LauraSchoVor Monat

    Ahh ich bin soo gespannt auf das Video!! Gerade beim Thema Bauchfett😌

  • MaSu TEG
    MaSu TEGVor Monat

    Zunehmen tut man von zuviel kcal nicht von Medikamenten...

  • Sophia Artemis

    Sophia Artemis

    Vor 19 Tage

    Man kann aber nie von sich auf andere schließen

  • MaSu TEG

    MaSu TEG

    Vor Monat

    Ja dann musst du deine kcal anpassen. Nehme seit Jahren psychoharmaka U bin trotzdem schlank

  • Henriette

    Henriette

    Vor Monat

    Es beeinflusst deinen Stoffwechsel

  • Lena Meyers
    Lena MeyersVor Monat

    Also mit ketogener Ernährung hatte ich immer die besten Erfolge. Man muss halt dran bleiben. Ist ne Sache des Mind Sets

  • Go JO
    Go JOVor Monat

    cooles video erninnert mich irgendwie an greg doucette

  • Aly XXX
    Aly XXXVor Monat

    Deine Haare wunderschön!

  • Dani Gonstalla
    Dani GonstallaVor Monat

    Ich habe mich auch eine zeitlang ketogen ernährt und kann es nicht empfehlen. Für mich war es nichts.

  • studio styline
    studio stylineVor Monat

    Richtig cool gemachtes Video. Aber auch echt coole Haare!

  • Denise F
    Denise FVor Monat

    Nachdem ich jahrelang an einer Essstörung gelitten habe, kann ich mich nun seit über 3 Jahren intuitiv ernähren. Ich esse einfach das worauf ich Lust habe und wann ich will. Aufhören zu essen, wenn der Körper satt ist, ist das beste Gefühl der Welt.

  • lemanu bateman

    lemanu bateman

    Vor Tag

    starker erfolg! sei stolz auf dich

  • Jule Cu

    Jule Cu

    Vor Monat

    @lara werner du packst das! Viel Erfolg auf deinem Weg🍀

  • lara werner

    lara werner

    Vor Monat

    Ich bin unfassbar stolz auf dich! Ich kämpfe immer noch, aber sowas zu hören macht mich einfach glücklich

  • Vanessa K

    Vanessa K

    Vor Monat

    Gesunde Einstellung! Zu viel Zwang macht krank.

  • Polina Huber

    Polina Huber

    Vor Monat

    Ich esse wenn ich Hunger habe...

  • LaTarita95
    LaTarita95Vor Monat

    Hi Anne, in dem Punkt zu den Psychopharmaka möchte ich dir gerne widersprechen: Medikamente sind für manche psychische Erkrankungen essenziell und zudem auch durch physische Fehlfunktionen bedingt. Ergo nicht jede psychische Erkrankung lässt sich durch Psychotherapie heilen. Medikamente können also durchaus eine gute Dauerlösung sein. Ich wäre da sehr vorsichtig mit Empfehlungen, das ist super individuell und sollte meiner Meinung nach nur durch Fachpersonal erfolgen (Psychiater*innen). Am Ende hört ein Mensch auf seine Medis zu nehmen und landet in der (möglicherweise lebensbedrohlichen) Krise. Solche Vorurteile gegenüber Medikamenten können auch dazu führen, dass Betroffene verschriebene Medis nicht nehmen und somit nicht die Hilfe bekommen, die sie eigentlich benötigen würden.

  • Nabihah Ahmed

    Nabihah Ahmed

    Vor Monat

    Ja!!

  • flowersinyourhair313

    flowersinyourhair313

    Vor Monat

    Danke, das hast du treffend gesagt :) Und es ist einfach so wichtig.

  • Ko Ku

    Ko Ku

    Vor Monat

    @BodyKiss liebe Anne, von welchen Nebenwirkungen sprichst du denn in Monas Fall? Mona selbst schrieb noch, dass die Medikamente kein Problem seien. Ich finde auch, dass deine Worte eine große Verantwortung tragen Anne. Antidepressiva und "Nebenwirkungen" am Fallbeispiel und in Verbindung mit Körperoptimierung sind sehr sehr vorsichtig zu behandeln.

  • BodyKiss

    BodyKiss

    Vor Monat

    Das sag ich doch nicht aber es macht dennoch Sinn vielleicht auf ein anderes Medikament zu wechseln was weniger Nebenwirkungen hat. Glg

  • Mona Torabi
    Mona TorabiVor Monat

    Solange ich meine Medikament zur mir nehme ( nicht regelmäßig) habe ich kein Stress und das Medikament an sich macht keine gewichtszunahme sondern eher verursacht mehr Appetit und das hatte ich vor paar Jahren gehabt und nun im Griff bekommen...ich trecke meine kalorie und wenn ich einfach nur lust habe mehr zu essen (wegen des Medikamentes) ignorie iich es

  • simisu

    simisu

    Vor Monat

    Hey Mona, ich habe auch Erfahrung mit Antidepressiva und muss sagen, dass ich erst mit überhaupt die Kraft gefunden habe Sport zu treiben. Es freut mich, dass du mit deinen Medikament gut klar kommst und die stehen dir sicher nicht im Weg, wenn du so fleißig weiter machst. Davon abgesehen hast du ja bereits eine gute, gesunde Figur und die letzten paar Kilos sind ja bekanntlich immer die hartnäckigsten. Ich wünsche dir viel Erfolg🙂

  • Lora
    LoraVor Monat

    Welche Fitnessuhren könnt ihr empfehlen, die auch einen Hiit timer haben (Musik darüber hören können wäre natürlich auch nice)

  • Lora

    Lora

    Vor Monat

    @Chrissi Pie oh danke ich schau sie mir mal an :)

  • Chrissi Pie

    Chrissi Pie

    Vor Monat

    Ich habe eine fitbit Versa 2 und bin sehr zufrieden. Man kann als Workout Intervalltraining angeben, wo man die genaue Trainingszeit und Pausenzeit eingeben kann und wieviele Übungen gemacht werden (also Wiederholungen). Musikfunktionen hat sie auch, die benutze ich allerdings nicht, von daher kann ich dazu nichts sagen. Ich hoffe, ich konnte dir damit weiter helfen 😊

  • Anne Schubert
    Anne SchubertVor Monat

    Mir gehts ähnlich. Ich wiege 50 Kilo bei 1,48m. Ich habe bei 54 Kilo gestartet und möchte auf 45 Kilo. Ich esse 2 mal am Tag da ich im Defizit bin und 1100 Kalorien pro Tag habe. Leider habe ich auch hartnäckiges Bauchfett. Ich habe allerdings keinen Stress, schlafe genug und gönn mir auch mal was. Leider geht das Bauchfett nicht weg.

  • Anne Schubert

    Anne Schubert

    Vor Monat

    @Henriette du kennst meine Stoffwechsel nicht. Mein Grundumsatz liegt tatsächlich nur bei 1144 Kalorien. Ich bin nur 1,48m. Bin kleiner als die meisten 12 jährigen😂. Wenn ich dann noch meine Bürotätigkeit dazurechnen komme ich auf 1464. Wenn ich dann noch Sport mach kann ich 300 Kalorien dazu rechnen. Da ich nicht so viel wiege hab ich auch beim Sport einen geringen Kalorienverbrauch. Dann bin ich auf 1700. Das stimmt. Allerdings möchte ich ein paar Kilo abnehmen da mein Körperfettanteil relativ hoch ist. Also hab ich 500 Kalorien Defizit eingerechnet um 0,5 Kg pro Woche abzunehmen. Das klappt auch. Also Stoffwechsel funktioniert gut.

  • Henriette

    Henriette

    Vor Monat

    Bei 1100 ist dein Stoffwechsel eingeschlafen, glaub mir. Du musst mindestens 1700 am Tag essen um das wieder hin zu bekommen und kannst dann langsam auf 1600 runter, das Defizit sollte nie mehr als 200 Kalorien des gesamt Umsatzes sein und allein dein Grundumsatz wird über 1300 liegen

  • Annica Hoffmann
    Annica HoffmannVor Monat

    Ein sehr interessantes Video! Und Anne du siehst super aus! Kannst du mir verraten woher dein Sport-BH ist?

  • Janina Heinz
    Janina HeinzVor Monat

    Ich weiß es wirklich sehr zu schätzen, dass deine Videos immer auf Fakten und Studien beruhen und du alle Aussagen mit Belegen unterstützt! Kleine Anmerkung zu den Antidepressiva: ich nehme Fluoxetin, was zu der Gruppe der SSRI gehört. Bei dieser Gruppe ist eine häufige Nebenwirkung (leider) Gewichtsverlust. Also gibt es durchaus Antidepressiva, die nicht zur Gewichtszunahme führen. Ob das jetzt so viel besser ist, ist fraglich... Für mich persönlich war diese Nebenwirkung nicht ideal!

  • Jaykay61
    Jaykay61Vor Monat

    Deine Haare 😍

  • I. B.
    I. B.Vor Monat

    Was ist eigentlich mit diesen 'training mit dem eigenen Körpergewicht'? Mach doch bitte dazu mal ein Video. Ich würde gern mal wissen, ob und was das genau bringt. :) Ich glaube das ist wirklich sinnvoll, wenn auch nicht soo mega effektiv wie anderes

  • Pavor Nocturnus

    Pavor Nocturnus

    Vor 11 Tage

    Coach Stef hat gute Workouts. Ich hatte den übelsten Muskelkater. Und nach 30 Minuten bist du wirklich tot. 😂

  • Ich und du
    Ich und duVor Monat

    Es ist immer fraglich und überhaupt nicht ratsam seine Fitness an einer Zahl auf der Waage zu messen. Schon gar nicht in dem Bereich ondmr sich Mona befindet. Sie kann die Form ändern ohne, dass sich auf der Waage was ändert. man sollte nie einem bestimmten Gewicht hinter her rennen. 🙈🙈 Sonst schönes Video😎 Glg Diana

Nächster