Gibt Red Bull sein 2021er Formel 1 Auto auf?

Der WM-Kampf zwischen Red Bull und Mercedes tobt, aber ab wann konzentrieren sich die Teams vermehrt oder ausschließlich auf den großen Regelumbruch 2022? Zieht Red Bull nach den beiden Niederlagen in Portugal und Spanien jetzt die Reißleine und konzentriert sich voll auf die neue Formel 1-Ära?

Ganz klar ein Fall für Eure Fragen bei !

DR. Automotive
Gibt Red Bull nun die Entwicklung für dises Jahr auf und entwickelt nur noch ins 2022er Auto? Ich meine langsam sollten die Jungs von Red Bull selber merken, dass die WM gelaufen ist...

S R
wie bewertet ihr Hamiltons Leitung nach den 4 Rennen?
Meiner Meinung ist er nochmal besser geworden, denn trotz der großen Gefahr von Red Bull und Max die beide auf Augenhöhe sind hat Lewis so viele Punkte wie noch nie nach vier Rennen.
Oder ist er einfach nur von Beginn an auf dem max Level was er normalerweise erst nach paar Rennen war.

Kane Offiziell
Ist Ricciardo raus aus dem "Tief"? In Spanien hat er sich gut geschlagen

nordkapp 12
wisst ihr was mich stört... das man jetzt am schluss... mit 3 sekunden rückstand... noch an die box geht als das man noch vielleicht auf einen fehler vom vordermann hofft. das ist wie wenn ich im eishockey den torwart rausnehme und nichts unternehme das gegentor zu vermeiden. man kapituliert. was wenn doch noch etwas passiert. dann wäre es wieder wie in silverstone letztes jahr... mann verschenkt den sieg... könnte heulen...

Übersicht:
00:00 Intro
00:54 Weiterentwicklung
03:48 Lewis Hamilton
06:45 Daniel Ricciardo
09:45 Fastest Lap Poker

Mehr Motorsport-Magazin von uns für Euch:

MSM Plus (werbefreie Webseite, App \u0026 Videos):
www.motorsport-magazin.com/go...

Bestelle unser Print-Magazin:
www.motorsport-magazin.com/go...

Oder als Epaper:
www.motorsport-magazin.com/go...

Unterstütze uns:
www.motorsport-magazin.com/go...

Unsere App downloaden:
www.motorsport-magazin.com/go...

DElevel-Kanalmitgliedschaft: delevel.info/download/ty0.html...

KOMMENTARE

  • Cem Seo
    Cem SeoVor 22 Tage

    Ist Ferrari bereit für die Entwicklung 2022?

  • ATLANTIX MILZOW
    ATLANTIX MILZOWVor 23 Tage

    Ich bin kein Troll, Ich bin ein Kobold

  • Jonah K
    Jonah KVor 27 Tage

    #ASKMSM Was sagst du zu den neuen McLaren trailer Auto + Fahrer und wie findest du die neue Fahrbe.

  • Florentine reif
    Florentine reifVor 28 Tage

    #ASKMSM was ist eigendlich mit dem Tatoo von Cyril Abiteboul ??

  • Käse
    KäseVor 28 Tage

    Super Viedo bitte mehr davon! Was ich mich noch frage für nächstes Jahr steht ja die große Regel Änderungen an. Werden alle Temas von diesen Jahr nächstes Jahr auch antreten? Oder steigt wer aus oder steigt sogar ein neues Team ein? Lg macht weiter so

  • Sarogo 1904
    Sarogo 1904Vor 28 Tage

    #Askmsm Kann die Formel e eigentlich in Macau fahren?

  • Hans Hoelzel
    Hans HoelzelVor 28 Tage

    #ASKMSM seit Monza letzten jahres gelten ja die neuen Motorenregeln, welche im groben sagen, dass man übers Wochenende die ganze Zeit den gleichen Motorenmodus benutzen muss. Aber könnten die teams nicht einfach den Motor die ganze Zeit im "Party Modus" haben und der fahrer gibt eben nur zum überholen und im Q3 vollgas und ansonsten nur bis zu einer Art Kickdown? Wäre das Möglich? LG finde eure Videos klasse : )

  • Dimitri Koblovski
    Dimitri KoblovskiVor 28 Tage

    Lando Norris fährt Ricciardo folgerichtig um die Ohren und er würde das vermutlich mit fast allen anderen tun. Wenn Bottas und Hamilton aufhören, ist Mercedes gut beraten neben Russell ein Auge auf Lando zu werfen. Ich schätze ihn noch stärker ein als Russell oder Leclerc.

  • Alexander Schmidt
    Alexander SchmidtVor 28 Tage

    Fordere niemals die trolls im Internet heraus haha, das kann schnell mal nach hinten losgehen

  • Lunnaris01
    Lunnaris01Vor 28 Tage

    Mal ganz ehrlich in der letzten Runde wird ein Hamilton mit 3-4 Sekunden Vorsprung nicht plötzlich einen krassen Fehler machen. selbst wenn er sich 2x krass verbremst verliert er wahrscheinlich weniger als 2 sekunden und wenn man selbst pushen muss macht man ja eher nochmal selbst einen Fehler. Ich fände es gut, wenn z.B. die Reifen mindestens 10 Runden alt sein müssen für die schnellste Rennrunde, so würde man tatsächlich jemanden belohnen, der eine gute Runde hingelegt hat, und weniger den Fahrer, der mit wenig Benzin nochmal frische Softs draufgezogen hat, auf der anderen Seite ermöglicht das mit der schnellsten Runde natürlich auch den Fahrern die nicht selbst in Führung sind einen Punkt zu machen, wobei der führende natürlich den Luxus nicht hat da in die Box reinzufahren.

  • LottE _TV
    LottE _TVVor 29 Tage

    die erste Frage war ja wohl absolut bescheuert sry !! nach 4 Rennen die WM abschreiben !!

  • Niklas Schmid
    Niklas SchmidVor 29 Tage

    #ASKMSM Ricciardo potential auf Podiums?

  • 42DBH
    42DBHVor 29 Tage

    ....unglaublich die Leute. Noch 19 Rennen zu fahren und unterstellt Red Bull dass deren WM gelaufen ist. Er deutet sogar an dass er das schon weiss und sie es noch nicht wahrhaben wollen. Und wenn dann Hamilton Weltmeister wird brüsten sie sich damit, sie hätten es schon im Mai gewusst, ich sehe es schon kommen.

  • Bendersnatchling
    BendersnatchlingVor 29 Tage

    Zum Thema Saison-Start und Hamiltons: Es könnte auch an der Streckenauswahl liegen. Wir wissen ja, dass Fahrer manche Strecken lieber mögen als andere. Bottas ist in Sotschi eine Bank, Vettel in Singapur, Hamilton in Barcelona, Rosberg Monaco usw. Diese Jahr fängt die WM ganz anders an als sonst. Vielleicht liegen diese Strecke Lewis besser, oder zumindest besser in Vergleich zu Bottas und Verstappen. Es war allerdings echt nicht leicht Strecken zu finden, die Lewis nicht so liegen... Bei 100 Poles und 98 Siegen 😅

  • Bmw 320is
    Bmw 320isVor Monat

    Für mich gehört Norris zu den Top drei Formel 1 Piloten

  • Michi Room
    Michi RoomVor Monat

    Budgetbeschränkungen sind wertlos, da im Mercedeskonzern locker ein paar Ausgaben verstecken lässt. Analog was die Amis mit ihren Flugzeugträgern machen, um Kosten zu verstecken.

  • Gregor Schiller
    Gregor SchillerVor Monat

    Bezüglich der Leistung von Riccardo: ist es nicht eher so, dass sich heuer alle Umsteiger sehr schwer tun, sich an die neuen Autos zu gewöhnen? Meiner Ansicht nach hat die Fia mit der Reduktion der Testfahrten etwas übertrieben, man merkt einfach, dass die Fahrer mit neuen Autos zu wenig Trainingszeiten hatten. Diejenigen, die ihr, nur minimal verändertes Vorjahresauto fahren haben da einfach einen riesen Trainingsvorsprung.

  • Bonny
    BonnyVor Monat

    #ASKMSM Wer denkt ihr macht das Rennen um Platz 4: Leclerc, Norris Perez oder doch jemand anderes.

  • Julian Stephan
    Julian StephanVor Monat

    #askmsm seht ihr lando nächste Jahr bei Mercedes?

  • Sunb3amS0unds
    Sunb3amS0undsVor Monat

    #ASKMSM Könntet ihr bitte mal erklären, warum genau eine Strecke im Laufe einer Quali "schneller" wird. Höre oft dass es mit Gummiabrieb zusammhängt der auf der Ideallinie bleibt. Aber diese Körnchen die man oft sieht sorgen doch eher für weniger Grip oder? Und gibt es für das Phänomen auch andere, z.B. thermische Gründe? Würde mich sehr interessieren, danke :)

  • Mister- XX
    Mister- XXVor Monat

    Wenn RB die Saison aufgibt kann ich das gut verstehen. Mercedes sorgt mal wieder dafür, dass die Regeln zu ihren Gunsten verbogen werden. Das war schon immer so, und wird vermutlich auch immer so bleiben.

  • Ben !

    Ben !

    Vor Monat

    @Mister- XX Nenne mir 5 Regeländerungen in den letzten 12 Monaten FÜR AMG? -Die Bevorzugung für High Rake Autos durch die Unterboden und Diffusor Beschneidungen -Neue Pirelli Reifen die das Team nicht kennt -Budget Cap -Großer Regel Umbruch 2022 -DAS verboten

  • Mister- XX

    Mister- XX

    Vor Monat

    @Ben ! mein Problem ist, das fast alle Regeln meist zu gunsten Mercedes ausgelegt werden. Sei es technische Regeln, sei es wie die Tracklimits im Rennen ausgelegt werden oder was auch immer...

  • Ben !

    Ben !

    Vor Monat

    Verbogen passt im dem Zusammenhang gut. Den der Red Bull Heckflügel der sich gerne verbiegt ist ab dem Sommer illegal und nutzt gerade eine Grauzone im Reglement aus. Aber ich verstehe dein Problem nicht, von nichts kommt nichts. Wenn ich brav mein Auto nach den Regeln baue komme ich halt nicht hinterher

  • Pat Mo
    Pat MoVor Monat

    Ach hör doch auf mit solchen Thesen :D Red Bull darf nicht schon aufgegeben haben. Reicht langsam mit Hamilton

  • prausyx
    prausyxVor Monat

    #ASKMSM wäre es nicht besser ein Sprintquali in Österreich zu machen (da wir seit heute 2 Rennen dort fahren) um einen direkten Vergleich zu haben?

  • Bernhard Ecklin
    Bernhard EcklinVor Monat

    Noch NIE habe ich bei irgendeinem TV-Sender der F-1 überträgt eine für Normalsterbliche Erklärung gehört, wie DRS genau funktioniert!!! Was passiert wann, wer betätigt wann was, hat es Automatismen, wie wird das kontrolliert usw.!!!! Nein, Danner und Konsorten schwafeln die ganze Zeit von "..ist im DRS-Zeitfenster..." und ähnlichem und Millionen Zuschauer fragen sich, wie die Sache funktioniert!! Dafür hört man bei RTL gefühlte 20x pro Rennen, dass ein Reifen an "Graining" leidet, natürlich germanisiert als "Guäning", weil die Deutschen das englische GR nicht aussprechen können. Das aber ist nicht das Problem, sondern dass ich bitteschön mal eine Erklärung im Detail zu DRS hören/lesen möchte. Kann das Motorsport-Magazin liefern?

  • Ben !

    Ben !

    Vor Monat

    Jede Strecke hat mindestens eine (Zb. Monaco) bis drei (Zb. Mexico) DRS Zonen. In der Regel ist vor der letzten Kurve vor der Zone ein DRS Messpunkt, da muss ich maximal eine Sekunde nach meinem Vordermann durchfahren. Dann darf ich in der DRS Zone mein DRS öffnen(In der Regel mit einem Knopf am Lenkrad). Dabei passiert folgendes: Der Heckflügel-der eigentlich im Wind steht-wird hochgeklappt und erzeugt zwar so wesentlich weniger Abtrieb, aber wiederum verringert man so den Luftwiederstand. Das bewirkt eine wesentlich höhere Höchstgeschwindigkeit und vereinfacht das überholen. In den Moment wenn der Fahrer auf die Bremse geht schließt es automatisch wieder. Übrigens ist es im Regen grundsätzlich verboten und erst 3 runden nach (re-)start des Rennens freigeschaltet. Weil das überholen so schwierig wurde hat man die künstliche Hilfe 2011 eingeführt. Zusätzlich gibt es dann noch den DRS-Zug. Das sind mehre Autos die sich Runde für Runde mit dem DRS über die geraden ziehen, es ist ziemlich schwer sich davon zu lösen und kommt vor allem im Mittelfeld vor.

  • MoBo081

    MoBo081

    Vor Monat

    Google doch nach und beschwer dich nd über kommentatoren

  • Grinsebi -
    Grinsebi -Vor Monat

    Sehr guter Content ! :) Aber kleine Kritik an dich, du trägst alles sehr gut & seriös vor. Aber vllt etwas zu ernst, etwas mehr Witz weniger Steifheit wäre cool.. heißt nicht dass ich es besser könnte vor der Kamera 😬

  • lucky
    luckyVor Monat

    Bin echt kein großer Fan von Hamilton muss aber zugeben das ich es erstaunlich finde was er für eine Leistung abliefert wenn es erforderlich ist.

  • Jochen Stingel
    Jochen StingelVor Monat

    Na ja, die Reglements sind langsam🤮

  • FeRiTY
    FeRiTYVor Monat

    #ASKMSM Seht ihr ggf. Williams zum Saisonende vor Alfa Romeo? Mit Russel hat man einen sehr talentierten Piloten und ich denke der Latifi wird im Laufe der Saison auch noch zulegen. In Imola lief es eigentlich gut, nur leider hat Latifi den Mazepin übersehen und George wollte sich mit aller Kraft gegen Bottas durchsetzen... da wäre definitiv ein Top 10 Ergebnis möglich gewesen.

  • Michael Paq
    Michael PaqVor Monat

    Bitte was? Red Bull hat vor ein paar Tagen bekannt gegeben, dass sie sich weiterhin aufs Auto konzentrieren werden. Meiner Meinung nach ist dieses Video zu 100% unnötig. Tut mir leid

  • G&G Max
    G&G MaxVor Monat

    #ASKMSM Wir haben ja momentan die Situation dass seit 2018 der Große Preis von Frankreich in Paul Ricard ausgetragen wird. Findet ihr auch dass man das Geld welches man in diese mittelmäßige bis langweilige Strecke gesteckt hat eher in die Infrastruktur des guten alten Kurses von Magny Cours stecken hätte sollen. Und würde es sich nicht gerade jetzt anbieten dort zu fahren? Ich meine es wird ja so weit ich weiß nur nicht mehr dort gefahren weil das ganze drumm herum für die Fans nicht mehr Formel 1 gerecht ist. Aber da man dieses Jahr nur wenig bis gar keine Fans an der Strecke hat wäre jetzt der Zeitpunkt das Magny Cours das wir kennen und lieben zumindest für eine Saison zurückzuholen.

  • neku1419
    neku1419Vor Monat

    Ihr redet ja sehr viel über Geld, aber Geld ist ja nicht wenn man mal einen Blick zu Ferrari wirft. Und was macht Ferrari denn falsch?

  • Ben !

    Ben !

    Vor Monat

    2019 hat man ein paar Regeln umgangen und hat so mehr Leistung rausgeholt. Zur Saison 2021 hat man dann bei der Auto Entwicklung ein bisschen mehr luftwiederstand für mehr Abtrieb in kauf genommen, die schummelei ist aber aufgeflogen und plötzlich hatte man ein ineffizientes Auto mit wenig Leistung. Suboptimal. Deshalb musste man extrem wenig Abtrieb fahren um irgendwo mithalten zu können. Jetzt bewegt man sich aber wieder langsam auf dem Aufwärtstrend

  • Einfach nur Itax

    Einfach nur Itax

    Vor Monat

    Momentan nichts ich finde es krass wie viel die gut gemacht haben obwohl man kaum Änderungen machen durfte.

  • Kaiser Franz
    Kaiser FranzVor Monat

    Ich finde auch, Red Bull sollte sofort die Entwicklung auf die nächste Saison konzentrieren. Die sind nur dank dem außerordentlichen Verstappen noch einigermaßen in Reichweite. Dieses Jahr wird es nicht machbar sein, Hamilton+Mercedes auf die Distanz zu schlagen. So läuft Red Bull Gefahr, nächstes Jahr noch hinter weitere Teams zurück zu fallen. Und das wird sich Max nicht lange anschauen.

  • Dieter Rost
    Dieter RostVor Monat

    Hamilton ist nur so gut wie sein Auto,sowie die Strategie des Team. ! der Andere ist ein Wasserträger ! Das hat George Russel uns doch gezeigt !

  • Ben !

    Ben !

    Vor Monat

    Was willst du uns sagen? Hatte Farina 1950 das schlechteste und kleinste Team im Feld? Der beste Fahrer sitz im besten Auto des besten Teams? Völlig normal.

  • Lucas mit L ohne K
    Lucas mit L ohne KVor Monat

    Naja es wäre ja für RB auch nicht klug aufzugeben, denn sollten sie die WM gewinnen, bekommen sie für die Platzierung mehr Geld (selbst wenn Verstappen Weltmeister wird und sie sich nicht den Konstrukteurstitel holen, oder?), somit hätten sie mehr Entwicklungsgeld für nächstes Jahr. Entweder komplett verlieren oder der wirkliche Sieger sein.

  • Willi Willi
    Willi WilliVor Monat

    red bull kann gar nicht aufgeben, die brauchen für 2022 einen potenten partner. außerdem ist der red bull auch derzeit mindestens so stark wie der mercedes. den unterschied macht hamilton. hamilton mag sich von den x-siegen verabschieden, wenn es in zukunft pro saison 25 rennen oder mehr gibt, werden die 100 siege mehrere schaffen. da wäre für ihn die 8. weltmeisterschaft schon interessanter, da immer gleich - es gilt ein jahr.

  • GottHold Nicetomeet
    GottHold NicetomeetVor Monat

    Naja zum Opener, die meisten sachen die im Internet "Trolle" anziehen, sind die, die keine Kritik an ihren Ansichten haben wollen bzw Gegenstimmen. Diese Stimmen, müssen nicht gut informiert sein, aber existieren aber. Wenn man eben mit solchen umgeht, hat damit auch viel zu tun wie viel 'Trolle' man bekommt/generiert.

  • Janis Lenz
    Janis LenzVor Monat

    Wo ist deine Beweislage das Red Bull aufgibt?? Max ist der beste Fahrer und hat nicht einen Merc, sondern ein Red Bull der nicht immer sehr leicht ist.... Trotzdem gewinnt er Rennen!! Also solange du nicht bescheid weisst was da wirklich abgeht, dann bis einfach still und erzähl nicht solche Lügen. Ist halt noch leicht Hamilton zu sein, wenn man schnell ist und Rennen gewinnt. Und ausserdem wäre es eigentlich 2-2 und nicht 3-1. Bahrain wurde Max gestohlen! Ja bei Spanien hatten sie eine dumme Strategie aber auch dah wenn Lewis nicht zufrieden ist, drückt man den Turbo!!

  • Ben !

    Ben !

    Vor Monat

    Entschuldigung, aber wo wurde ihm denn sein Sieg gestohlen? Es gibt Regeln und die müssen beachtet werden. Und jetzt komm bitte nicht mit "der Hamilton ist da 38 mal rüber gefahren". Das war VOR der Regel Änderung. Und überhaupt: In diesem Sport geht es grundsätzlich darum jede Regel maximal auszureizen, sonst fährt man hinten rum🤷‍♂️

  • HuntingHornet
    HuntingHornetVor Monat

    Juhuuuuu ich war in eurem Video😍😍😍😄 tolles Video! Weiter so💪🏼

  • Brigitte Schober
    Brigitte SchoberVor Monat

    Will red Bull eigentlich nächstes Jahr auch ein High raigh Auto machen

  • TomWi
    TomWiVor Monat

    zu der Sache mit der Entwicklung des 2022 Autos und dem Quitten der Entwicklung des 2021 Autos mal ein anderer Gedanke. wenn es sowieso ein Saison Budget Cap gibt, dann wäre es doch sinnlos jetzt schon die Entwicklung des diesjährigen Autos ein zu stellen, oder ?! ich meine es würde den Teams ja nichts bringen jetzt schon die Entwicklung zu Quitten, weil sie ja mit dem Budget von 2021 nicht das Auto von 2022 entwickeln können, oder dürfen sie laut Reglement Ressourcen die 2021 nicht verwendet werden mit in 2022 stecken ? ich glaube nicht ... also selbst wenn die WM gelaufen wäre, und man neben dem Faktor Finanzen auch noch Zeit - Manpower usw. mit einfließen lassen würde, wäre es kein großer Vor oder Nachteil auch noch Entwicklung in des diesjährige Auto zu stecken. es sei denn, man hat allgemein Schwierigkeiten das jährliche Budget zusammen zu bekommen und muss allgemein sehr Sparsam sein. was ich bei RedBull jetzt mal ausschließe. LG

  • Verena Mayer
    Verena MayerVor Monat

    👍👍👍👍👍

  • Tim
    TimVor Monat

    9:50 Beim Eishockey nimmt man den Torwart raus, wenn man um ein Tor hinten liegt, da man einen extra Spieler bekommt (Spieler und ein Torwart oder 6Spieler und keinen Torwart), somit bekommt man eine bessere Chance auf ein Tor. Man nimmt im Normalfall den Torwart 2 Minuten vor ende raus, da man eh nichts zu verlieren hat.

  • christian dudakiritita
    christian dudakirititaVor Monat

    habe mir heute schon gedacht, warum ist verstappen so weit hinter Hamilton ins Ziel gekommen 😂😂 Hab aber auch das Rennen nicht gesehen

  • stratman
    stratmanVor Monat

    obwohl ich monotonie im motorsport hasse, muss man sagen dass Lewis einfach der Mann im Feld ist der zu schlagen ist...er ist der konsequent schnellste und macht keine (fast) Fehler....und dann hat er oft das Glück des Tüchtigen.....ich hoffe die WM ist noch nicht gelaufen...aber es wird für alle sehr schwer sein Lewis (on top of the game) zu schlagen....wir beobachten mit Interesse weiter....

  • Dürener Junge82
    Dürener Junge82Vor Monat

    Ich hoffe 22 wird besser und spannender wie 21 es wird nicht mehr überholt ist nur noch hinterher Fahren. Was meint ihr dazu , Sportwagen Rennen wird interessanter .

  • iopü voöde
    iopü voödeVor Monat

    Vettel könnte auch in Mercedes WM gewinnen

  • Andre Krause
    Andre KrauseVor Monat

    Moin :) Bezüglich der schnellesten Rennrunde würde ich die Regeln ändern : Eine schnelle Runde gilt nur wenn man den letzten Reifenwechseln vor 15 % - 20% der Rennrunden vor Rennende absolviert hat. Dieses letzten 2,3 Runden nochmal reinkommen hat nichts mit der schnellsten Rennrunde zu tun, sondern nur mit der Tatsache die frischesten Reifen drauf zu haben... LG

  • MisterSifter81

    MisterSifter81

    Vor 27 Tage

    Ich warte ja nur darauf das sich Mal einer, beim Versuch kurz vor Schluss die schnellste Runde zu fahren, von der Strecke verabschiedet und irgendwo einhämmert... Dann heißt es gar keine Punkte statt Extra Punkt. Mal sehen wer der erste Fahrer sein wird, dem es passiert. 😉

  • fcbFreack
    fcbFreackVor Monat

    Dieser Punkt für die schnellste Runde ist eh nur ein Versuch, mehr "Show" zu erzeugen. Letztlich funktioniert es aber nicht wirklich. Es ist doch wenig spannend, wenn einer am Ende nochmal die Softs holt und dann jeder weiß, dass auch genau der den Punkt holen wird. Und selbst wenn der es dann mal nicht schaffen sollte, ist es auch egal. Der Punkt geht fast immer an Mercedes oder Red Bull für die ein einzelner Punkt nichts wert ist. Ein Doppelsieg bringt 43 Punkte. Was ist da schon ein einzelner Punkt? Es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass dieser Punkt entscheidend für die Meisterschaft ist. Wie oft kommt das in einem 25er-System schon vor? Letztlich sorgt das höchstens für Wettbewerbsverzerrung, weil die Rennen von dem jeweiligen Fahrer quasi abgebrochen werden und er dann sein eigenes persönliches Rennen um die schnellste Runde fährt.

  • Apollo Shan
    Apollo ShanVor Monat

    Hamilton ist wirklich gut, besonders wenn man bedenkt, dass er letztes Jahr COVID-19 hatte. Viele haben noch nach Monaten Probleme.

  • Christian Wenning
    Christian WenningVor Monat

    Wie immer Top Antworten von MSM. Danke für das Video, ihr seid was Inside-F1 betrifft die klare #1.

  • A K I D
    A K I DVor Monat

    Ich hasse toto wolff

  • MrChancentod
    MrChancentodVor Monat

    Alleine anhand der Ergebnisse festzumachen, ob Hamilton besser geworden ist, ist auch so oberflächig… Wenn Verstappen Hamilton in Bahrain* nicht wegen einer unnötigen Strafe wieder vorbei lassen muss und Red Bull im letzten Rennen den Sieg nicht verachenkt hätte, sähe es nun genau andersherum aus. Denn dann würde Verstappen mit 94 zu 80 Punkten in der Tabelle führen und dann würden wir eine ganz andere Meinung/Diskussion erleben. Selbst Ralf Schumacher sagte am darauffolgenden Rennwochenende, dass die Sanktion nicht zwingend war. *Bahrain: Ich möchte nun nicht klugscheissen, generell weise ich auch Leute darauf hin wenn etwas sprachlich/schriftlich nicht in Ordnung ist. Hierbei geht es nie um kleine Sachen, sondern um Dinge die ärgerlich sind und die man auch besser handhaben könnte. Es geht mir nun hierbei um deine Aussprache von „Bahrain“. Es mag sein, dass in Bahrain, in deren Landessprache, das Land „Bach-rein“ ausgesprochen wird. In der deutschen Grammatik ist das jedoch total falsch, ausser es handelt sich hierbei um ein Zitat oder um den Namen einer Sache. In Deutschland wird der Name des Landes jedoch anders ausgesprochen. Das wäre so als würdest du sagen: „Am letzten Rennwochenende in „Nippo“ (Nippon/Japan)“ lief es für [Fahrername/Teamname] nicht gut…“ Ansich korrekt, keine Sache. Jedoch vermischt du hiermit zwei Sprachen miteinander, wie eine Art „Denglisch“. Mir gesteht nicht das Recht zu, Dinge zu verlangen. Dennoch möchte ich darauf hinweisen. Denn in den Medien sollte man immer möglichst grammatikalisch korrekt unterwegs sein. Anmerkung: Ich schreibe und rede nicht perfekt, wer meinen Text hier liest wird merken, dass ich vorallem Probleme mit der Interpunktion habe. Auch ich bin nicht frei von Fehlern, dennoch bin ich immer für Fehlerkorrekturen dankbar, denn nur so kann ich in diesem Bereich dazulernen und mich verbessern.

  • LilPinez
    LilPinezVor Monat

    #askmsm warum hat man Max in Runde 52 nicht für Softreifen reingeholt? Bis dato hatte er noch ca. 10 Sekunden auf HAM. War doch abzusehen, dass er eh nicht vor HAM bleiben würde. Dann wäre es 14 Runden vor Ende richtig spannend geworden.

  • Speck Ops TV
    Speck Ops TVVor Monat

    Die Qualität der Kommentare spiegelt immer die Qualität des Kanals wieder. :D Keine irreführenden Videotitel, künstlich aufgebauschte "Skandale", usw. Stattdessen hochwertig aufbereitete Rückblicke. Der Kanal ist einer der Gründe weshalb mich die F1 wieder interessiert.

  • Dirk Schuldes

    Dirk Schuldes

    Vor Monat

    tatsächlich ist es bei mir genauso, wegen dem Kanal schaue ich gelegentlich wieder Formel 1

  • P0et

    P0et

    Vor Monat

    Naja die Qualität der ersten Frage war schon sehr fragwürdig. Keine Chance im WM Kampf bei 14 Punkten Rückstand nach 4 Rennen? Wer immer auch die Frage gestellt hat ist nicht die hellste Kerze auf der Torte ...

  • Michael Paq

    Michael Paq

    Vor Monat

    Naja... Red Bull hat vor einigen Tagen, wenn nicht sogar Wochen bekannt gegeben, dass sie es nicht tun werden. Es wurde gesagt, dass man sich weiterhin ums Auto kümmern wird. Also ist das Video (imo) relativ unnötig, der Titel hätte aufgrund der Sachlage auch anders lauten können

  • Xaver Hutterer
    Xaver HuttererVor Monat

    Hamilton wird auch immer bevorzugt das macht ihn aus

  • Kai3033
    Kai3033Vor Monat

    #ASKMSM könnte es nicht sein, dass die Top Teams noch so lange an den 2021er Autos Weiterentwickeln weil sie schon in 2019 oder 2020 viel für das 2022er Auto entwickelt haben, da dieses ja eigentlich vor Corona für 2021 geplant war.

  • eddygy110
    eddygy110Vor Monat

    ich hoffe max gewinnt die wm. lewis ist aber vollprofi und macht kaum fehler

  • 423kowalski
    423kowalskiVor Monat

    #ASKMSM ist die Zeit der jungen gekommen? Von den erfahrenen Fahrern performt aktuell keiner so richtig: Ricardo, Vettel, Raikkonen, Alonso und auch Perez sehen eher alt aus ;) Woran könnte das liegen? Wird sich das nächstes Jahr vermutlich ändern?

  • TheMasurk

    TheMasurk

    Vor 28 Tage

    Wenn du Vettel zu den alten zählst (Baujahr 87), gehört Lewi Hamilton ( Baujahr 85) auch dazu. Da haben wir schon mal eine Ausnahme! Und bis auf Hamilton und Raikkonen sind alle mit neuem Team.

  • IronShio
    IronShioVor Monat

    #ASKMSM würden mehr Einheitsteile den Wettkampf fördern und die Kosten senken ? Welche Teile könntet ihr euch dort vorstellen und warum oder warum nicht? Wie wäre es wenn die FIA 2 Karossen Typen zur Wahl stellt und dann nur begrenzt Teile der Karosse modifiziert werden dürfen? Das würde auch die Überholbarkeit mehr Richtung FIA schieben. Oder gibt es viellicht schon Überlegungen in die Richtung?

  • Rene Heim
    Rene HeimVor Monat

    Danke ☺

  • IronShio
    IronShioVor Monat

    #ASKMSM Könnt ihr mal erzählen was für euch persönlich ein spannendes Rennen ausmacht?

  • Schmutzlord 3000
    Schmutzlord 3000Vor Monat

    Für den Algorithmus

  • Robin Tirajeh
    Robin TirajehVor Monat

    #askmsm was haltet ihr von der Punkteverteilung? Ich finde den 7 Punkte Abstand zwischen dem 1. und dem 2. zu groß

  • mrb F1
    mrb F1Vor Monat

    #AskMSM wurden die „biegbaren“ Flügel nicht verboten? Bei Red Bull kann man zumindest eine leichte Verformung erkennen.

  • MXS_Gamer
    MXS_GamerVor Monat

    #ASKMSM denkt ihr Bottas sowie Perez spielen noch in dem Kampf eine sehr große Rolle oder eher eine kleiner bis zu keiner

  • Ri_Shin_M
    Ri_Shin_MVor Monat

    Ich weiß nicht wann Christian die Kommentare ließt aber ich sehe dass mindestens 1/3 der Kommentare von "Trolls" geschrieben wurden. Bashing vom einen Lager gegen das andere Lager etc.

  • FabGaming

    FabGaming

    Vor Monat

    Von einem Lager gegen das andere sind dann ja keine Trolls

  • Ricardo Igel
    Ricardo IgelVor Monat

    #ASKMSM: Findet Ihr, das Verstappen in den Rennstarts (Imola,Barcelona) zu akresiv ist?

  • FCB Fan

    FCB Fan

    Vor Monat

    Ne, in Imola hätte Lewis zurückziehen müssen und in Barcelona ist Lewis so gefahren das Bottas Windschatten bekommt

  • shadow
    shadowVor Monat

    Meiner Meinung nach ist Mercedes das bessere Team und die Autos sind ziemlich gleichwertig. Dass Mercedes 3 von 4 Rennen gewonnen hat liegt zum einen daran, dass Lewis weniger Fehler macht und dass Mercedes das bessere Team ist. Mercedes hat in den letzten Jahren nicht nur immer ein phänomenales Auto hingestellt, sondern auch das Team perfektioniert, nicht umsonst dankt Lewis immer dem Team. Anstatt das RB mal von ihren Fehlern lernen schieben sie immer die Schuld auf anderen, mal waren die Tracklimits schuld mal war der Mercedes "schneller". Als Horner Toto zum Barcelona Sieg gratuliert hat, hat er ihnen zum schnelleren Auto nicht zum besseren Team gratuliert. Max hatte in jedem Rennen die Möglichkeit auf Pole zu fahren und/oder das Rennen zu gewinnen. In Bahrain hat er den Sieg mit dem "dummen" Überholmanöver neben der Strecke verschenkt, er hätte nur etwas Geduld erweisen müssen und an einer besseren Stelle überholen sollen. In Imola hat lief es bis auf den einen Ausrutscher hinterm SC perfekt. In Portimao hat er die Pole mit dem Tracklimit Verstoß selbstverschuldet weggeworfen. In Barcelona hätte RB es einfach riskieren müssen, nach Lewis auch einen 2ten pit stop zu machen. Entweder direkt dannach die Soft Reifen hätte locker bis zum Ende gereicht (Leclerc fuhr die Softs 28 Runden lang und hat sich dabei sogar erfolgreich gegen Bottas verteidigt) oder ein paar Runden später um Lewis dann mit Softs und mit ca. 5 Runden neueren Reifen zu überholen.

  • Caroline Bartelmus
    Caroline BartelmusVor Monat

    #AskMSM Ist „nicht in die Gänge kommen“ die beste Aussage im Motorsport (schlecht in die Saison starten bzw. die eigentliche Aussage)?

  • scuferia
    scuferiaVor Monat

    #askmsm Wäre es nicht von Vorteil für die Spannung, ähnlich wie die Moto GP, die Top 10 der ersten 3 freien Trainings direkt in Q2 starten zu lassen, und den Rest in Q1 fahren zu lassen für weitere 5 Plätze? Somit würden die Freien Trainings aufgewertet und die Fahrer die sich in Q1 für Q2 qualifiziert haben, hätten schon einen Erfahrungsvorsprung (Streckenbedingungen) auf die Top 10 Fahrer der freien Trainings die schon fest im Q2 sind. Das wäre doch viel sinnvoller als ein Qualifying Sprint/Rennen wie es dieses Jahr ausprobiert wird (in dem Sprintrennen können viel eher Unfälle passieren etc.) und wo sich eh nichts ändern wird an der Aufstellung wenn die schnellsten vorne starten.

  • Pascal Smid
    Pascal SmidVor Monat

    Die WM ist doch noch nicht gelaufen. Es sind gerade 4/22 Rennen gefahren worden und bis jetzt gab es außer Bahrain nur Mercedes Strecken. Es werden aber noch Rennen geben wo Red Bull besser ist als Mercedes und dann wird Verstappen angreifen. Und Hamilton hatte in Imola sehr viel Glück, dass es eine rote Flagge gab, ansonsten hätte er maximal Platz 5 geholt, weil er nach dem Fehler sogar überrundet wurde oder in Bahrain wo Verstappen Hamilton vorbei lassen musste, obwohl er sowieso an Hamilton vorbei gekommen ist und Hamilton dort 49 Mal die Strecke verlassen hat um Zeit auf Verstappen gut zu machen. Also Verstappen hätte auch führen können in der WM. Aber trotzdem wird Verstappen zurückschlagen. Vielleicht ja schon in Monaco.

  • Pascal Smid

    Pascal Smid

    Vor Monat

    @Habibi46611 Es wird aufjedenfall eine harter Kampf zwischen den beiden und wenn jemand Hamilton stoppen kann dann ist es Verstappen, denn er holt einfach immer das Maximum aus dem Auto rauß und macht nur ganz selten Fehler.

  • Habibi46611

    Habibi46611

    Vor Monat

    @Pascal Smid Schön wars.

  • Pascal Smid

    Pascal Smid

    Vor Monat

    @Habibi46611 Ich traue ihm dieses Jahr sogar die WM zu.

  • Habibi46611

    Habibi46611

    Vor Monat

    @Pascal Smid Den Gesetzen der Logik folgend denke ich, HAM44 wird nicht immer Glück haben können. Zwei bis drei Siege traue ich Max schon zu ... und die wünsche ich ihm auch.

  • scuferia
    scuferiaVor Monat

    #askmsm Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir wie 2008 nochmal eine WM erleben, die erst im letzten Rennen, der letzten Runde, der letzten Kurve entschieden wird?

  • Kaiser Franz

    Kaiser Franz

    Vor Monat

    @scuferia Wenn man jetzt Lewis und Max abzieht, würde ich keinen klaren Favoriten sehen. Es kann schnell gehen, siehe MotoGP. Aber ich denke solange Mercedes da ist, bleibt es langweilig :(

  • scuferia

    scuferia

    Vor Monat

    @Kaiser Franz ne generell. Fast unmöglich das zu wiederholen schätze ich.

  • Kaiser Franz

    Kaiser Franz

    Vor Monat

    Diese Saison? Null

  • Peter Buschbaum
    Peter BuschbaumVor Monat

    Naja in meinen Augen hat Hamilton die beste Strategie Abteilung und sein Teamkollege wird jetzt schon zurück gepfiffen. Punkt zwei ist allerdings gerechtfertigt, weil Herr Botas sich tatsächlich nicht mit Ruhm bekleckert hat und das schon letztes Jahr

  • scuferia
    scuferiaVor Monat

    Hätte es in Imola die rote Flagge nicht gegeben, würde jetzt kein Mensch darüber sprechen ob das der beste Hamilton ist. Eine rote Flagge verändert in 4 Rennen fast alles. Ohne diese wäre Verstappen jetzt WM Führender, obwohl er das langsamere Auto hat.

  • scuferia
    scuferiaVor Monat

    Ich glaub zwar dass die WM wieder durch ist für Mercedes, weil das weiterhin das beste Auto ist im Rennen, relativ deutlich sogar, aber Dr. Marko hat ja eindeutig gesagt dass man bis zum Sommer weiterentwickelt und dann entscheidet wie es weiter geht. Ich sag mal so: Wenn Verstappen vor der Pause mehr als 30 Punkte hinten ist, wird Red Bull aufgeben. Weil mehr als 1 Rennsieg Rückstand ist einfach zu viel Holz um noch auf irgendwas zu hoffen. Denn Mercedes hat auch die beste Zuverlässigkeit seit 2014, da hat man eher selber Ausfälle als Mercedes...

  • fritz dietrich
    fritz dietrichVor Monat

    Die taktische Intelligenz von Niki LAUDA wurde von Mercedes total verinnerlicht und hat HAMILTON zu dieser Größe gemacht. Zum anderen lässt dies RED BULL alt aussehen.

  • T2F
    T2FVor Monat

    #ASKMSM Was ist wenn man den Spieß einfach umdreht? Hamilton hat ja gespusht und die Reifen kapput gemacht weil sie kein Stop erwartet haben. Was ist wenn Red Bull in Runde 45-50 gestoppt hätte und dann jagt auf Hamilton gemacht hätte ? Meine Frage ist hätte das geklappt ? Ich weiß sehr spezifisch und nicht generell über F1, aber vielleicht wird sie ja trotzdem beantwortet

  • Falko
    FalkoVor Monat

    Wohin führt eine Leistung eines demotivierten, vielleicht benachteiligten Bottas, sie wird schlechter. Newcomer Georg Russell macht ihm, sofort im ersten Rennen, Konkurrenz. Ein nicht mehr so junger Hamilton ist knapp vor dem jüngeren Bottas. Würde Russell, Hamilton nach ein paar Rennen, wegstecken? Reflexe bleiben eine Weile erhalten, wie man es bei Fußballtorhüter sehen kann. Jedoch die Augen reagieren (auf hell und dunkel) langsamer, das gleicht bei den Qualis auf alle Fälle, die Erfahrung nicht aus.

  • NicNac
    NicNacVor Monat

    Also ich denke auch nicht das Red Bull die Chance sich nehmen lässt diese Saison so lange es noch möglich ist einen der beiden Titel zu holen. Und viel Entwickeln müssen sie auch nicht mehr, da sie ja quasi mit dem Auto schon letzte Saison gefahren sind. Der RB16/ RB16B waren von Beginn an immer Konkurrenzfähig. Klar hat der neue Bolide Updates bekommen um dieses Jahr endlich wieder ganz oben zu stehen. Es hängt viel Geld dran. Sponsoren und auch Preisgelder die trotz Budgetcap sehr nützlich sein können. Was mir dabei aber Angst macht ist das Mercedes wieder bestimmt mit den neuen Regeln wieder eine neue Übermacht bekommen wird. Es stehen nur RB, Ferrari und McLaren unter Druck. Mercedes kann sich entspannter zurücklehnen als.

  • Angezockt
    AngezocktVor Monat

    Super Video, und dann noch mit einem meiner Lieblinge aus dem MSM-Team 😀

  • Free Men RC
    Free Men RCVor Monat

    #AskMsm: Was ist mit ALPINE los und glaubt ihr das Alonso aus seinem TIEF kommt?

  • Stefan Moosbrugger
    Stefan MoosbruggerVor Monat

    Charles hatte glaub ich auch nur noch einen Statz frische Softs, der hat P4 rausgeholt. Lande ist bald nicht gut genug

  • DaVZocktTV
    DaVZocktTVVor Monat

    Ich könnte den Rennstall für den symbolen Betrag für einen Dollar kaufen. Alles andere könnte ich mir nicht leisten 🤣

  • DR. Automotive
    DR. AutomotiveVor Monat

    Was man sagen muss ist, dass Red Bull bis auf Bahrein im Rennen keine Schnitte gehabt hätte gegen Mercedes. „Hätte weil“ In Imola hätte Hamilton das Ding sehr wahrscheinlich geholt wenn ihm der Ausrutscher nicht passiert währe. Portugal und Spanien hatte Red Bull im Rennen kein Schnitte und Spanien ist ja bekanntlich eine sehr Aussagekräftige Strecke… Weswegen ich als Red Bull Fan relativ schwarz sehe für diese WM…

  • freez 449
    freez 449Vor Monat

    Würde mir echt gefallen wenn Ricciardo diese Saison öfter auf dem Treppchen steht wenn nicht sogar einen Sieg holt

  • Jocker HD

    Jocker HD

    Vor 29 Tage

    So n schönes McLaren Doppelpodium würde mir gefallen🤣

  • linu5melli

    linu5melli

    Vor Monat

    Jo Daniel "Avocado" würd ich's auch gönnen

  • Jonah

    Jonah

    Vor Monat

    Norris aber auch

  • Magier 68
    Magier 68Vor Monat

    Ich hätte noch eine Frage wegen der Aktuellen Ereignisse von RedBull in Spanien zwecks des Flexiblen Heckflügels. In Spanien konnte man ja gut sehen das der ganze Heckflügel des Red Bulls sich etwas in der Höhe verstellt je nach Geschwindigkeit (wird abgebremst geht er nach oben). Jetzt möchte ich wissen ob das Regeltechnisch in Ordnung geht ähnlich wie das DAS System von Mercedes oder ob RedBull es noch während der Saison Zurückbauen muss ?

  • Radtkinger :D
    Radtkinger :DVor Monat

    #askmsm Warum ist Pirelli in letzter Zeit so konservativ bei den Reifen Mischungen ? Der super Mario Isola hat doch neue stabilere Reifen für die Saison mitgebracht. Die bringen doch 3 Kg mehr auf die Waage, die müssen doch irgendwelche Vorteile bringen ?! Liebe Grüße aus Wien 🏎️😁

  • wendig tausend
    wendig tausendVor Monat

    Denkt ihr das Vettel bei Red Bull Potential hätte

  • Sacha Sommer
    Sacha SommerVor Monat

    #asksam gibt es Pläne das DRS abzuschaffen. Für mich ein absoluter Fun-Killer. DRS verhindert spannendes Racing. Mit DRS kann auch meine Grossmutter überholen.

  • Jonas Jubel

    Jonas Jubel

    Vor Monat

    Vielleicht bei den neuen Autos, aber in der jetztigen Formel 1 total notwendig. Ohne Drs hätte man Barcelona nach der ersten Runde ausmachen können...

  • Švico Zoro
    Švico ZoroVor Monat

    Ich hoffe nicht sonstige Wirt der rest der rennen einfach zu öde ! Leider

  • Nilgün Türkoglu
    Nilgün TürkogluVor Monat

    Danke MSM ihr seid immer für uns da...Das wollte ich euch mal sagen💓

  • Nilgün Türkoglu

    Nilgün Türkoglu

    Vor Monat

    @Robert P 😀

  • Robert P

    Robert P

    Vor Monat

    "Seid"

  • dings bums
    dings bumsVor Monat

    Christian vergiss nicht, Trolle haben Gold oder waren das Kobolde????😅

  • Kirill
    KirillVor Monat

    #ASKMSM Kommt Ferrari jetzt wieder in die Spur? In den ersten 4 Rennen kein Fehler der Fahrer oder des Teams, das müsste ja fast neuer Rekord bei denen sein.

  • Phil Meyer

    Phil Meyer

    Vor Monat

    www.reddit.com/r/formula1/comments/mtcvoi/sainz_team_radio_how_many_mistakes_am_i_going_to/ kein Fehler der Fahrer sieht für mich anders aus

  • Master Mino
    Master MinoVor Monat

    Christian wir Lieben dich!

  • Q
    QVor Monat

    Was mich viel mehr interessieren würde. Wer und wie Prüft man das Budget der Formel 1 Teams? Mercedes und Co haben diverse Schwesterfirmen die ohne weiteres Geld ausgeben können. Oder Tests an Teilen und Co durchführen können? Nur weil das eigentliche F1 Team Budgetiert wurde - heisst das doch noch nicht viel? Zumal man die Aufgaben und das Personal ohne weiteres ummünzen kann.

  • Love Girl
    Love GirlVor Monat

    🥰🥰🥰

  • Q
    QVor Monat

    Dazu muss man aber auch sagen. Ja, Red Bull ist näher dran. Aber es ist auch die allererste Saison in der Geschichte der Formel 1 das die Fahrzeuge nahezu identisch in die neue Saison übernommen wurden. Bzw. das man den Grossteil des Fahrzeuges übernehmen konnte. Klar, könnte Red Bull gross fighten. Ich denke sie werden einfach noch ein paar Updates bringen und dann war es dass auch. Es ist jedes Jahr das selbe. Künstlich spannend und am schluss gewinnt immer der selbe die WM und das nun seit 7 Jahren. Warum Hamilton trotz den Rekorden in meinen Augen trotzdem nicht besser als Schumacher ist? Hamilton ist der erste Fahrer in der Formel 1 Geschichte, der direkt in ein Top Team gekommen ist. Nicht wie Schumacher über Umwege in schlechten Autos sitzen musste und oder diese erst Fit machen musste. Dann wurden dank dem Reglement die Autos auch Standfester und es gab mehr Rennen. Somit auch mehr Siege, mehr Poles und und und. Auch das ist für mich kein Vergleich. Aber der wichtigste Punkt für mich ist ganz einfach. Jede Dominanz wurde von Ecclestone durch eine Reglement Anpassung aufgehoben. Da die Formel 1 verkauft wurde, hat sich auch das geändert. So konnte Mercedes die Dominanz über 7 Jahren hinweg behalten.

  • -RoW- Garfield

    -RoW- Garfield

    Vor Monat

    Es gab schon immer Zeiten mit stabilen Reglements, in denen kaum Änderungen von Nöten waren und sogar mit Fahrzeugen aus der Vorsaison in die neue gestartet wurde. Die Fahrzeuge waren aber selbst dann, wenn überhaupt, nur kurzzeitig Konkurrenzfähig.

  • Celle010
    Celle010Vor Monat

    #ASKMSM Wird Hülkenberg wieder zurück kommen? Würde mich zumindest sehr darüber freuen :)

  • Celle010

    Celle010

    Vor Monat

    @2BrokeGuys das wäre toll! 😍 Vielleicht auch mal zur Abwechslung ein „großer“ Rennstall

  • 2BrokeGuys

    2BrokeGuys

    Vor Monat

    würde es nicht ausschließen. wenn ein Platz in einem Team frei wird, wird man bestimmt auch auf hülkenberg schauen

  • Simon M.
    Simon M.Vor Monat

    Ich denk das Red Bull alles verfügbare Geld was noch Nötig ist oder gibt in das 21er Auto buttert. Und ich denke Red Bull ist klug genug noch genug über zu haben und zu lassen für die Entwicklung für 22 🙈😅

  • lafinte
    lafinteVor Monat

    #ASKMSM Warum hat Ferrari die Entscheidung getroffen Illot nicht weiterhin in der F2 fahren zu lassen und als Ersatzfahrer zu engagieren? Ich meine den gleichen "Fehler" hatten sie ja bereits mit Giovinazzi gemacht. (Der ja sehr lange brauchte um sich zu etablieren) Gleiche zu Sergeant, warum hat dieser keinen Platz für die F2 bekommen? Ihr macht einen Super Job! ;)

Nächster